Küsst er dich beim Sex?
Katharina Meyeram 05.05.2017

Spätestens seit „Pretty Woman“ wissen wir alle, dass ein Kuss sehr viel intimer ist (oder sein kann) als Sex. Doch was bedeutet es, wenn er dich beim Sex nicht auf den Mund küsst? Wir haben uns mal umgehört, was Männer selbst dazu sagen.

Ein Kuss kann uns Frauen mir nichts dir nichts in den siebten Himmel katapultieren. Vor allem, wenn wir unserem Partner beim Sex ganz nah sind, ihm innig in die Augen sehen und gemeinsam der Weg Richtung Höhepunkt einschlagen, wünschen wir uns manchmal auch ein paar Küsse zwischendurch. Von zärtlich bis leidenschaftlich, mit Zunge und ohne – ein bisschen knutschen gehört doch irgendwie dazu.

Pretty Woman: Piano-Szene

Sex? Klar. Küssen? Nee, danke!

Für Männer ist das allerdings nicht immer der Fall. Einige Exemplare meiden deine Lippen beim Sex vielleicht. Woran könnte das liegen? Hat das etwas zu bedeuten? Auf verschiedenen Internetseiten stellen Frauen diese Frage – und Männer beantworten bereitwillig.

Kein Küssen = keine Gefühle?

In einem Video auf empowher.com spricht Sexualtherapeut und Beziehungsberater Dr. Marty Klein an, was vielleicht einige Frauen fürchten könnten. Küssen ist so viel intimer als Sex – und wenn es fehlt, sagt das einiges über die Beziehung aus.

„Ich denke, dass Küssen das Intimste beim Sex ist. Weil Menschen im Prinzip auch Sex mit jemandem haben können, auf den sie wütend sind, manche haben sogar Sex mit jemandem, den sie eigentlich gar nicht so sehr mögen. Aber kannst du dir vorstellen, jemanden zu küssen, den du nicht magst? Ekelhaft. Jemanden zu küssen, auf den du wütend bist? Furchtbar. Also ist da etwas am Küssen, das sehr, sehr intim ist und ich denke das liegt daran, dass Küssen oben stattfindet, wo wir irgendwie denken, dass wir leben, im Gegensatz zu Sex, der irgendwie da unten stattfindet und wo wir eine gewisse geistige Distanz von haben können.“

Doch bedeutet das zwangsweise, dass er sich dir nicht so verbunden fühlt, wenn er dich beim Sex nicht küsst? Nicht unbedingt! In der Kolumne „Ask the Guy“ auf Women‘s Health beantwortet Autor Clint Carter die Frage ein wenig wohlwollender:

„Wenn du das erste Mal mit einem Typen, den du gerade erst kennengelernt hast schläft, versucht er es locker zu halten, wenn er deine Lippen meidet. Das ist schon ein Zeichen, dass du vielleicht nicht damit rechnen solltest, dass aus dem Flirt etwas ernstes wird. Aber wenn ihr bereits in einer Beziehung seid, ist es wahrscheinlicher, dass er einfach nicht mehr ans Küssen denkt, sobald deine Klamotten weg sind. Bedenke: Die Gehirne von Männern sind so ausgelegt, immer nur ein Problem auf einmal zu identifizieren und in Angriff zu nehmen. Es ist also möglich, dass wir einfach zu sehr damit beschäftigt sind, dich zu streicheln, zu reiben und deinem Körper bei seinen Bewegungen zuzugucken, sodass wir vergessen, ab und zu auch ein paar Küsse einzuwerfen.“

Video: So zeigt er dir, dass du gut im Bett bist

Du zweifelst an deinen Fähigkeiten? Im Video zeigen wir dir 7 Hinweise, an denen du erkennst, ob du gut im Bett bist.

Männer und Multitasking…

Paar im Bett hält Augenkontakt

Vielleicht ist es ihm einfach lieber, dir in die Augen zu schauen.

Das haben wir doch schon öfter gehört – Männer sind einfach nicht in der Lage, beim Sex Multitasking zu betreiben. Auch auf anderen Seiten ist dies eine häufig genannte Antwort der Herren, wenn es um die Frage geht, warum so viele von ihnen das Küssen beim Sex vergessen. Gerade, wenn es beim Sex in die „heiße Phase“ geht, in der es etwas schneller und härter wird, empfinden Männer Küssen als störend und brauchen sowohl ihre Konzentration als auch ihre Puste für anderes – und sie mögen es, Augenkontakt zu halten, was beim Küssen ja nicht wirklich möglich ist. Wenn es nach und vor dem Sex also ausgedehnte Knutschsessions gibt, musst du dir anscheinend keine Sorgen machen.

Küssen? Nur in der Beziehung!

Es gibt allerdings auch Stimmen, die das „Pretty Woman“-Klischee bestätigen. In einem Reddit-Thread sind die Antworten auf diese Frage dann nämlich doch häufig dem Eindruck geschuldet, dass Küssen mehr mit Gefühlen zu tun hat als Sex.

„Für mich ist das eine Frage von ‘Gefühle‘ oder ‘keine Gefühle‘. Lockere Geschichte? Keine Lippen-Action. Beziehung? Schlabber mich überall ab.“

„Bei einem ONS? Nein. Einer lockeren Geschichte oder „Freundschaft Plus“-Vereinbarung? Kommt drauf an. In einer Beziehung? Absolut.“

Naja, irgendwie sind wir jetzt auch nicht wirklich schlauer. Daher gilt auch hier – wie in eigentlich allen Beziehungsfragen – der Ratschlag: Sprecht darüber! Vielleicht denkt er einfach nicht dran. Vielleicht ist er einfach kein großer Kuss-Fan. Und vielleicht ist es an der Zeit, dass ihr „das Gespräch“ führt und besprecht, ob ihr zusammen seid oder nicht.

Bildquellen: iStock/shironosov, iStock/KatarzynaBialasiewicz, giphy.com


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?