sensual aroused woman with freckles in dark, monochrome
Diana Heuschkelam 13.08.2018

Auf Reddit berichten zurzeit einige Frauen von intensiven Orgasmen, die sie auf der Toilette beim Wasserlassen verspüren. Diese sogenannten Peegasms sollen sich, so erzählen die Frauen, wie ein Kribbeln am ganzen Körper oder sogar wie eine Ganzkörpermassage anfühlen. Was nach einem aufregenden neuen Sex-Trend klingt, birgt jedoch einige gesundheitliche Risiken…

In dem besagten Reddit-Thread berichtet ein Brite von seiner Freundin, die beim Wasserlassen einen intensiven Orgasmus bekommt, wenn sie ihren Urin vor dem Toilettengang über einen längeren Zeitraum zurückhält. Diese sogenannten Peegasms (vom Englischen ‚pee‘ = Pipi und ‚orgasm‘ = Orgasmus) sollen sich laut seiner Freundin ganz anders als vaginale oder klitorale Orgasmen anfühlen.

Sie seien so stark, dass sie sie entlang der gesamten Wirbelsäule verspüre und sogar fast ohnmächtig davon werde. Unter dem Post des Briten stimmen ihm viele der weiblichen Reddit-Nutzerinnen zu, die ähnliche Orgasmus-Erfahrungen auf der Toilette hatten. „Es fühlt sich an, wie eine sensationelle Ganzkörpermassage. Meistens passiert mir das, wenn ich mitten in der Nacht aufstehe, um pinkeln zu gehen“, berichtet Reddit-Nutzerin skoldpaddor beispielsweise.

Wie entsteht der Toiletten-Orgasmus?

Durch das lange Anhalten des Urins, erklärt die Ärztin Dr. Carol Cooper gegenüber der Huffington Post, werden die Nerven im Beckenbereich stark stimuliert. Wenn die Blase dann endlich entspannt wird und der Urin sich seinen Weg bahnen kann, entstehe das intensive Höhepunkt-Gefühl auf der Toilette.

Männer beschreiben: So fühlt sich der männliche Orgasmus an…

So fühlt sich der männliche Orgasmus an

Darum solltest du lieber auf Peegasms verzichten

Obwohl sich die vom Reddit-Nutzer beschriebene Intensität der Peegasms vielleicht verlockend anhört: Du solltest lieber darauf verzichten: Denn das Zurückhalten des Urins kann deiner Gesundheit schaden. Auch Dr. Carol Cooper warnt vor dem Orgasmus-Trend und erklärt gegenüber der Huffington Post, dass sich beim Anhalten Keime in der Blase vermehren und Blasenentzündungen oder sogar Nierenschäden hervorgerufen können.

So spannend es also klingen mag, mal eine ganz andere Art von Orgasmus zu erleben: Deine Gesundheit geht natürlich immer vor! Hattest du schon mal einen Peegasm oder hast du sie vielleicht sogar regelmäßig? Kannst du bestätigen, dass diese Art von Orgasmus sich zwar erst toll anfühlt, aber dann unangenehme Konsequenzen mit sich führt? Lass es uns, wenn du magst, in den Kommentaren wissen.

Bildquelle:

iStock/lekcej, giphy.com

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?