Vibro Ei

Vibrationsei

Das Vibro-Ei: Mit dem Sexspielzeug zum Orgasmus

Susanne Falleram 21.12.2016

Es ist klein, süß und batteriebetrieben: das Vibro-Ei. Nein, damit ist keine Neuauflage eines Tamagotchis gemeint, auch wenn das Vibrationsei tatsächlich so unschuldig aussieht. Es ist allerdings nur ein Spielzeug für Erwachsene, denn hierbei handelt es sich um den neuesten Trend in Sachen Sexspielzeug. Was genau aber ist ein Vibro-Ei und vor allem was kannst Du damit so alles anstellen? Wir lüften das brrrrisante Geheimnis!

Sich von seinem Sextoy im Supermarkt verwöhnen lassen und keiner bekommt etwas mit? Eine aufregende und durchaus verlockende Vorstellung. Mit dem Vibro-Ei kannst Du sie Wirklichkeit werden lassen!

Ein Vibro-Ei ist ein kleiner Vibrator in Ei-Form, der in die Vagina oder den Anus eingeführt wird. Vibro-Eier können entweder über einen Reizregler, der mit einem Kabel mit dem Vibro-Ei verbunden ist, oder mit einer Fernbedienung gesteuert werden. Zwar ist die Steuerung der Liebeseier mit einem Kabel unbedenklich, angenehmer und im Alltag auch viel praktischer ist es aber, wenn das Vibro-Ei mit einer Fernbedienung gesteuert wird. Vielleicht findest Du mit dem Vibrationsei den perfekten Vibrator für Dich?

Das Vibro-Ei: Auf zur Eiersuche

Ein Vibro-Ei mit Kabel

Das Vibro-Ei kannst Du allein oder zu zweit nutzen.

Vibro-Eier gibt es in den verschiedensten Farben und Materialien, ferngesteuert oder batteriebetrieben. Ein Vibro-Ei kannst Du in jedem Erotikfachgeschäft kaufen oder es im Internet bestellen. Hast Du noch gar keine Erfahrungen mit dem Vibro-Ei, kannst Du Dich im Fachgeschäft beraten lassen und dort die verschiedenen Modelle genau begutachten und in die Hand nehmen. Das Material des Vibro-Eis sollte sich angenehm anfühlen. Fühlt es sich schon in Deiner Hand unangenehm an, wird Deine Vagina es sicher noch weniger mögen. Im Erotikfachgeschäft kannst Du außerdem die verschiedenen Vibrationsstufen testen und vor allem beurteilen, wie laut das Vibro-Ei wird (das Vibro-Ei in der Öffentlichkeit tragen, setzt ja voraus, dass es nicht allzu hörbar ist…).

Zusätzlich zu Deinem Vibro-Ei solltest Du Dir ein Reinigungsmittel aus dem Erotikfachgeschäft oder einem Online-Sexshop zulegen. Aufpassen: Normale Reiniger sind meist zu aggressiv und können die empfindliche Flora Deiner Vagina angreifen. Das kann zu Schleimhautreizungen und Infektionen führen. Deshalb solltest Du Dir ein körperfreundliches Mittel kaufen, um das Lustei zu reinigen. Auch ein Gleitgel kannst Du Dir für die Verwendung besorgen. Gleitgele gibt es ebenfalls im Fachgeschäft, im gut sortierten Drogeriemarkt oder in Onlineshops. So kannst Du das Vibro-Ei besonders leicht einführen.

Spaß mit dem Vibro-Ei: Anwendung allein und zu zweit

Du kannst Dir ein Vibro-Ei nur für Dich kaufen oder es mit Deinem Partner zusammen benutzen. Gerade für ein sinnliches Vorspiel eignet sich das Vibro-Ei hervorragend. Führe das Vibro-Ei in Deine Vagina ein und steigere langsam die Vibrationsintensität. Wenn Du möchtest, lass Deinen Freund dabei zusehen, wie Du Dich mit dem Vibro-Ei vergnügst. Zu beobachten, wie Du immer erregter wirst, wird ihm sicher gefallen. Platzierst Du das Vibro-Ei an der richtigen Stelle in Deiner Vagina, kann es direkt Deinen G-Punkt stimulieren.

Aber auch ganz allein kannst Du, wie Du Dir jetzt sicher schon denken konntest, Spaß mit Deinem Vibro-Ei haben. Probiere es erst einmal zu Hause aus und schaue, wie Du darauf reagierst. Reizt es Dich, das Vibro-Ei auch mal in der Öffentlichkeit zu benutzen, kannst Du es zum Einkaufen, im Kino oder wobei auch immer Du Lust hast, tragen. Die Anwendung ist schließlich überall möglich und die Erfahrung wird Dir SICHER im Gedächtnis bleiben.

Sextoy draußen benutzen

Das Vibro-Ei lässt sich auch in der Öffentlichkeit verwenden… und von Deinem Partner fernsteuern!

Sexy Spiele mit dem Vibro-Ei

Entscheidest Du Dich für ein Vibro-Ei mit Fernbedienung, eröffnet es Dir und Deinem Partner viele Möglichkeiten zu kreativen Sexspielen. Du kannst das Vibro-Ei einführen und Dich in den Nebenraum begeben. Dein Partner bleibt im anderen Zimmer und bedient das Vibro-Ei von dort aus mit der Fernbedienung. So kann er nur an Hand der Geräusche, die Du machst, erkennen, ob er die Vibrationsintensität des Vibro-Eis hochschrauben oder drosseln soll. Für besonders Mutige: Trage das Vibro-Ei in der Öffentlichkeit und gib Deinem Freund die Fernbedienung! Ob im Restaurant, beim Tanzen oder im Museum, diesen Ausflug werdet Ihr sicher nicht so schnell vergessen. In diesem Fall solltet Ihr Euch allerdings für ein besonders geräuscharmes Modell entscheiden. Die Frage ist dann nur, ob Du es schaffst, leise zu bleiben…

Video: Von Sexting bis SM – 7 heiße Sexspiele für mehr Prickeln!

Mit einem Vibro-Ei lässt sich einiges anstellen. Die Benutzung ist einfach, sodass es auch für Sextoy-Anfänger geeignet ist. Ob Du das Vibro-Ei nur für Dich kaufst oder gemeinsame Spiele mit Deinem Partner planst und vor allem, wann und wo Du es trägst, ist Dir überlassen. Sei kreativ und probiere aus, was Dir Spaß macht! Übrigens: Noch ein weiteres Ei kann Dir zum Orgasmus verhelfen, nämlich das Yoni-Ei.

Bildquellen: iStock/vadimrysev, iStock/CGrey


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?