Hot, hot, hot!

Spiderman-Blowjob: So bringst du ihn um den Verstand

Spiderman-Blowjob: So bringst du ihn um den Verstand

Männer lieben Blowjobs. Das ist schon lange kein Geheimnis mehr! Doch Blowjob ist nicht gleich Blowjob. Deswegen kommt jetzt ein Update der beliebten Sexstellung, das auch Frauen gefallen dürfte. Die Rede ist vom sogenannten Spiderman-Blowjob.

Keine Sorge: Der Spiderman-Blowjob hat nichts mit den achtbeinigen Krabbeltierchen zu tun, vor denen wir alle so viel Angst und Ekel haben. Viel mehr orientiert sich die spezielle Abwandlung des klassischen Blowjobs, die online gerade in aller Munde (der musste einfach sein!) ist, am Marvel-Superhelden Spiderman. Um genau zu sein an der berühmten Kuss-Szene zwischen Kirsten Dunst und Tobey Maguire.

Versprochen: Danach steht die Welt von euch beiden auf dem Kopf.

So funktioniert der Spiderman-Blowjob

Anders als im Film tauscht die Frau mit dem Mann aber die Rolle. Denn sie „hängt“ bzw. liegt bequem auf dem Rücken auf dem Bett und lässt den Kopf nach hinten über die Bettkante hängen. Der Rest erklärt sich fast von selbst: Er stellt sich nun so vor sie, dass die Frau den Penis kopfüber in den Mund nehmen kann. Anders als beim üblichen Blowjob wird das Glied aus einem anderen Winkel stimuliert und der Mann allein bestimmt aufgrund der eingeschränkten Bewegungsfreiheit ihres Kopfes Tempo, Intensivität und Rhythmus.

Vergiss vor lauter Leidenschaft nicht auf deinen Körper zu achten:

13 Anzeichen, dass du es mit dem harten Sex übertreibst

13 Anzeichen, dass du es mit dem harten Sex übertreibst
BILDERSTRECKE STARTEN (14 BILDER)

Aber keine Sorge, Ladys! Ihr kommt dabei auch nicht zu kurz. Denn er steht in dieser Sexstellung so praktisch, dass er sich schon währenddessen mit einem Handjob revanchieren kann. Und spätestens nach getanem „Job“ werdet ihr ihn so um den Verstand gebracht haben, dass er euch jeden Wunsch von den Lippen ablesen wird.

Bildquelle:

Unsplash/Jan Zhukov/Giphy

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich