Youporn Quiz
Nina Rölleram 31.07.2018

Eigentlich wäre es ja ganz einfach, die sexuellen Vorlieben seines Partners herauszufinden: Man könnte ihn direkt fragen. Aus Angst, seinen Liebsten zu verschrecken, behält man manche Vorlieben aber lieber für sich. Ein kostenloses Partner-Quiz von Youporn ermöglicht es nun, dass ihr euch eure geheimen Sex-Vorlieben gestehen könnt, ohne euch zu blamieren. Ihr erfahrt voneinander nämlich nur die Dinge, die ihr beide ausprobieren wollt.

Um das „Couple’s Sex Quiz“ von Youporn zu beantworten, solltet du und dein Partner jeweils etwa 10 Minuten Zeit und Zugang zum gleichen Computer, Smartphone oder Tablet haben. Es gilt hierbei nämlich zu beantworten, welche sexuellen Praktiken du dir mit deinem Partner vorstellen könntest. Hinterher beantwortet dein Partner die gleichen Fragen, sieht jedoch nicht, wo du deine Häkchen gemacht hast. Habt ihr schließlich beide den Fragebogen beendet, könnt ihr euer Ergebnis sehen und werdet womöglich überrascht sein.

Viele Männer trauen sich nicht, ihre sexuellen Wünsche zu äußern. Könnte dein Partner vielleicht auch auf diese Praktiken stehen?

7 geheime Wünsche von Männern im Bett

Für wen eignet sich das Youporn-Quiz?

Zunächst einmal funktioniert das Quiz nur, wenn ihr beide auch wirklich ehrlich antwortet. Bei jeder sexuellen Praktik hast du dabei drei Möglichkeiten: Du stehst nicht darauf, bzw. ihr habt sie schon ausprobiert, es käme für dich infrage, wenn dein Partner bereit dazu ist, oder einfach nur „Yes!“, wenn du etwas definitiv mal erleben möchtest. Englisch solltet ihr übrigens auch können, da es das Quiz derzeit nicht auf Deutsch gibt.

Bevor ihr nach euren sexuellen Vorlieben befragt werdet, müsst ihr eure Namen, Geschlecht und Alter angeben.

Bevor ihr nach euren sexuellen Vorlieben befragt werdet, müsst ihr eure Namen, Geschlecht und Alter angeben.

Ich habe mich probeweise durch das Quiz durchgeklickt und kann mir vorstellen, dass hiermit sowohl Frischverliebte als auch Menschen in Langzeitbeziehungen mehr über ihren Partner erfahren können. Die Bandbreite der abgefragten sexuellen Praktiken ist groß: Von harmlosen Dingen wie sinnlichen Massagen und mehr Vorspiel tauchen hier auch härtere Vorlieben wie Golden Shower, Fisting oder Pegging auf. Solltest du hier also Dinge entdecken, über die du bisher noch nicht mit deinem Partner gesprochen hast, erleichtert es das Quiz, den ersten Schritt zu machen. Schließlich muss es euch am Ende nicht peinlich sein, wenn herauskommt, dass ihr beide unbedingt mal Anilingus oder einen Dreier haben wollt. Zudem bekommt ihr von Youporn weiterführende Informationen und passende Pornofilmchen empfohlen, die euch als Inspiration dienen können.

Singles können das Quiz übrigens auch durchspielen und ihre Antworten mit einer Auswahl bekannter Pornostars abgleichen.

Wenn du dich nicht traust, deinen Partner zum Beantworten des Youporn-Quiz zu animieren, kannst du auch erst mal unseren Test machen. Vielleicht seid ihr gar nicht sexuell kompatibel?

Bist du mit deinem Partner sexuell kompatibel?

Es mag Paare geben, die sich von Anfang an all ihre Gelüste erzählen oder ohnehin nur auf Vanillasex stehen. Für alle, die geheime Sex-Träume haben, kann das Quiz hilfreich sein. Vielleicht schätzt du deinen Partner auch falsch ein und er ist versauter, als du denkst? Probiere es doch mal aus und schreib mir in die Kommentare, ob ihr dabei Neues erfahren habt!

Bildquelle:

iStock/Jupiterimages

Hat Dir "So findest du die Sex-Vorlieben deines Partners raus" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?