Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Avalanche Rose

Blumen für die Braut

Blumen für die Braut
Braut mit Brautstrauß
Blumen für die Braut - am besten dieAvalanche Rose.

Nicht umsonst wird die Avalanche Rose auch Königin der Hochzeitsrosen genannt, denn diese Blume hat ganz besondere Qualitäten: ihre Blüten sind besonders groß und schwer, die Stiele haben kaum Stacheln (ein wichtiges Detail, denn welche Braut möchte sich schon an ihrem großen Tag verletzen).

Jede Braut ist anders, und Dekoration und Thema der Hochzeit auch immer eine Typ- und Geschmacksfrage. Die perfekte Hochzeitsfloristik unterstreicht die Schönheit der Braut, denn sie ist schließlich der Star des Tages!

Die sportlich-elegante Braut bevorzugt eine klassische Hochzeitsdeko, ein Strauß mit weißen oder Sorbet Avalanche steht ihr am besten. Ein typisches Beispiel für diesen Look wird wahrscheinlich Kate Middleton sein, wenn sie am 29. April mit Prinz William vor den Traualtar tritt. Sie beweist bei öffentlichen Auftritten sicheres Stilgefühl, wirkt immer elegant und chic, ohne dabei spießig zu sein. Wie eine zukünftige Prinzessin kann man sich auch mit dem Blumenstrauß „Royal Wedding“ fühlen, den Fleurop anlässlich der Traumhochzeit des Jahres anbietet. Der romantisch-verspielte Strauß aus weißen und pinkfarbenen Avalanche Rosen kommt mit einem feinen Spitzentaschentuch – ideal, wenn man das royale Großereignis gemeinsam mit den besten Freundinnen vor dem Fernseher verfolgt und die eine oder andere Freudenträne trocknen muss.

Avalanche Rose
Die perfekte Hochzeitsrose: Die Avalanche

Zur romantischen Braut passt zum Beispiel der Vintage-Stil besonders gut – im Nostalgie-Schick vor den Traualtar zu treten ist individuell und kreativ zugleich. Die Avalanche passt perfekt zu diesem Look, ihre üppigen Blüten versprühen den ganz besonderen Charme längst vergangener Tage. Verspielte Details sind ein absolutes Must für eine Vintage Hochzeit – Spitze, Schleifen und Schnörkel machen Brautkleid und Dekoration zum Eye-Catcher, einzelne Avalanche Rosen in ausgewaschenen Pastellfarben (wie Peach oder Sweet) wirken verträumt und wie aus einer anderen Zeit.

Die elegante Braut dagegen mag es lieber modern: sie setzt auf Color-Blocking und klare Linien. Etwas extravagant und dennoch klassisch ist eine komplett in schwarz-weiß gehaltene Hochzeitsdekoration, mit der weißen Avalanche liegt man hier richtig.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich