Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Boho-Wohntrend Mondgirlande: Die gehypte DIY-Deko

Selber machen

Boho-Wohntrend Mondgirlande: Die gehypte DIY-Deko

Der wunderschöne Boho-Wohntrend ist allgegenwärtig – und wir lieben ihn! Besonders gehypt werden gerade DIY-Mondgirlanden, die das gewünschte Boho-Flair auch in dein Schlafzimmer bringen. Wir zeigen dir, wie einfach du den Interior-Trend selbst machen kannst.

Boho-Wohntrend Mondgirlande: Astro-Flair im Schlafzimmer

Der Mond spielt nicht nur seit jeher eine wichtige Rolle in der Geschichte der Menschheit – auch heute fühlen sich viele von dem faszinierenden Himmelskörper angezogen. Mit schlichten Mondketten, die alle Phasen des Mondes zeigen, kannst du das beruhigende und anziehende Phänomen auch in dein Schlafzimmer holen. Ob als Girlande oder Kette – der Deko-Trend sieht einfach toll aus. Über dem Bett, aber auch über der Couch oder sogar auf dem Balkon kann das Wohnaccessoire die angesagten Boho-Vibes versprühen.

Mondkette: Der einfache DIY-Trend mit großer Wirkung

Besonders schön an dem DIY-Trend Mondgirlande ist die einfache Herstellung des Accessoires. Eine Mondkette macht zwar richtig viel her und sieht einfach wunderschön aus, trotzdem wirkt das Wandaccessoire super clean und zurückhaltend. Und das Beste: Du kannst eine Mondkette ziemlich easy selber machen und ganz nach deinen Wünschen gestalten!

Mondphasen-Girlande selber machen – so geht's

Je nachdem, wie deine Mondgirlande am Ende aussehen soll, gibt es natürlich verschiedene DIY-Methoden. Wir zeigen dir die einfachste Herangehensweise, damit du im Bestfall direkt loslegen kannst, ohne extra vorher einkaufen gehen zu müssen.

Folgende Utensilien benötigst du:

  • Pappe, z.B. von einem Karton
  • runde Schablone, z.B. eine Tasse oder ein Unterteller
  • Schere
  • Garn, z.B. in Gold oder Beige
  • Nadel
  • Spraylack oder Acrylfarbe, z.B. in Gold
Goldlack Spray 400ml
Goldlack Spray 400ml

So geht’s:

  • Als erstes schneidest du mithilfe deiner Schablone 11 gleichgroße Kreise aus deiner Pappe. Nur einer der Kreise darf bleiben wie er ist, das wird dann nämlich der Vollmond deiner Girlande. Bei den anderen 10 Monden kannst du jeweils einen Teil wegschneiden, sodass du fünf abnehmende Mondphasenkreise und fünf zunehmende Mondphasenkreise erhältst.
  • Die nun ausgeschnittenen Monde kannst du auf einer alten Zeitung oder alter Pappe auslegen und gründlich mit dem Goldlack besprühen. Wenn die Mondgirlande zum Beispiel als Boho-Balkon-Deko aufgehängt werden soll, werden beide Seiten sichtbar sein, denke also daran, schon jetzt beide Seiten zu besprühen.

Diese 15 H&M Home Produkte verwandeln deinen Balkon in eine Boho-Oase

Diese 15 H&M Home Produkte verwandeln deinen Balkon in eine Boho-Oase
BILDERSTRECKE STARTEN (16 BILDER)
  • Sind deine Monde getrocknet, kannst du sie in die richtige Mondphasen-Reihenfolge legen. Jetzt kommen Nadel und Garn zum Einsatz. Fädel durch jeden Mond das Garn und mache einen kleinen Knoten, damit der Garn nicht wieder aus dem Einstichloch rutschen kann. Die Länge des Garns kannst du ganz nach deinem Geschmack variieren. Lasse aber lieber etwas zu viel Garn an dem jeweiligen Mond, damit du beim Aufhängen noch flexibel bist.
  • Schneide dir nun ein langes Garnstück (ca. 180 cm) zurecht, an dem du nun die einzelnen Monde festknoten kannst. Achte darauf, dass du einen einigermaßen gleichen Abstand (z.B. 10 cm) zwischen den einzelnen Monden lässt.
  • Im letzten Schritt brauchst du nur noch einen passenden Platz für deine wunderschöne Boho-Mondgirlande. Mit kleinen Reißzwecken oder auch an kleinen goldenen Nägeln kannst du die Girlande an der Wand befestigen.
Rundkopfstifte Nägel 1,4 x 20 mm ca. 300 Stück
Rundkopfstifte Nägel 1,4 x 20 mm ca. 300 Stück

Du musst deine Girlande aber nicht horizontal gestalten, auch eine hängende Mondkette kann wunderschön aussehen!

Wenn du deine Mondgirlande auf dem Balkon aufhängen möchtest, solltest du besser zu einem anderen Material für die Monde greifen. Zum Beispiel kannst du die einzelnen Monde aus Fimomasse formen, sodass auch Regen und Feuchtigkeit deiner Mondgirlande nichts anhaben können.

FIMO air basic, 500g
FIMO air basic, 500g

Wie du siehst, kann eine Mondgirlande ganz unterschiedlich gestaltet werden. In jedem Fall bringt dieses Trendaccessoire wunderschönes Boho-Flair in deine Wohnung oder auch auf deinen Balkon.

Hast du noch mehr Lust auf kleine DIY-Sessions, mit denen du dein Zuhause verschönern kannst?

7 coole & super einfache DIY-Ideen für zuhause

7 coole & super einfache DIY-Ideen für zuhause
BILDERSTRECKE STARTEN (8 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images/Lera Danilova

Hat Dir "Boho-Wohntrend Mondgirlande: Die gehypte DIY-Deko" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich