Die Hexen von Kiew

Die Hexen von Kiew von Lada Lusina

Lada Lusina: Die Hexen von Kiew

In Die Hexen von Kiew treffen drei völlig unterschiedliche Frauen zufällig aufeinander: die erfolgreiche Geschäftsfrau Katja, die lebenslustige Nachtclubsängerin Dascha und die weltfremde Studentin Mascha. Plötzlich ereilt sie alle dasselbe Schicksal: Eine geheimnisvolle Macht verwandelt sie alle in Hexen, doch sie erfahren erst nach und nach, was mit ihnen geschehen ist – und, dass sie von nun an die Aufgabe haben, Kiew vor dem Untergang zu retten. Denn schon bald stellt sich die Frage: Ist ein echter Dämon in die Stadt zurückgekehrt?

Die Autorin Lada Lusina ließ sich in ihrem Roman nicht nur von großen russischen Schriftstellern, sondern auch von den Sagen über Hexen, die im Kiewer Volksglauben eine lange Tradition haben, sowie den kahlen Bergen der Umgebung inspirieren, auf denen seit jeher Hexensabatte stattfinden sollen. Die Hexen von Kiew macht, trotz einiger Schwächen wie der Tatsache, dass der Spannungsbogen nicht dauerhaft gehalten werden kann, vor allem eins: Spaß und Lust auf mehr. Wer Die Hexen von Kiew gelesen hat, wünscht sich, das zauberhafte Kiew mit eigenen Augen zu sehen und in die Werke der großen russischen Schriftsteller einzutauchen. So liegt dem Roman zum Beispiel eine Karte von Kiew bei, die es dem Leser ermöglicht, die Stadt zu visualisieren und die Wege der drei Hexen nach zu verfolgen.

Lada Lusinas moderner Hexenroman Die Hexen von Kiew besticht durch eine für das Genre untypische humorvolle Schreibweise und überzeugt durch seine amüsanten Einfälle und einen kurzweiligen Stil, der den Roman schon fast als ukrainische Variante von „Charmed“ durchgehen lässt.

Lada Lusina: Die Hexen von Kiew

Für alle desired-Mädels, die einen historisch gut recherchierten, aber dennoch amüsanten Fantasy-Roman für lange Herbstabende zu schätzen wissen


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • carlottaa am 10.10.2011 um 16:46 Uhr

    Ich habe "Die Hexen von Kiew" neulich gelesen und fand es soo schön. Es ist wirklich gut geschrieben und teilweise sehr lustig.

    Antworten