Corona-Quarantäne

Die besten Ausstellungen, Konzerte & Co. vom eigenen Sofa aus

Die besten Ausstellungen, Konzerte & Co. vom eigenen Sofa aus

Was bleibt, wenn alle Kinos, Museen und Theater aufgrund der Corona-Krise schließen? Events, Konzerte oder Tourneen abgesagt werden? Keine Sorge, du brauchst dich nicht langweilen. Ab sofort besuchst du das Kino, Kunstausstellungen und Konzerte ganz einfach von deinem Sofa aus. Oder holst den DJ aus dem Club per Live-Stream in dein Wohnzimmer. Warum anstehen, wenn es so einfach sein kann? Kultur war noch nie so bequem! 

Museen & Ausstellungen

Wie nie zuvor ist es in diesen Tagen wichtig, Abstand zueinander zu halten. „Social Distancing“ wird zum Wort der Krise. Doch wohin mit der ganzen Zeit? Das fragst du dich sicherlich auch. Wir haben da eine Idee: Falls du lange nicht mehr im Museum warst, ist jetzt der perfekte Moment dafür. Obwohl alle Kultureinrichtungen geschlossen haben, kannst du dir die schönsten Kunstwerke der Geschichte ansehen, denn viele Museen öffnen jetzt ihre digitalen Türen für dich.

Louvre (Paris)

Was einst die Residenz französischer Könige war, ist heute das meistbesuchte und durch seine Ausstellungsfläche das drittgrößte Museum der ganzen Welt: der Louvre in Paris. Er beherbergt unzählige Schätze der Kunstgeschichte. Eines der berühmtesten ist Leonardo da Vincis Ölgemälde „Mona Lisa“, um die sich sonst die Menschenmassen nur so tümmeln. Hier findest du Gemälde und Skulpturen von der ägyptischen Antike bis zur italienischen Renaissance. Falls du Lust auf einen virtuellen Rundgang in 360-Grad-Ansicht hast, kannst du das Museum sofort online besichtigen und das komplett kostenfrei.

Kunst Kultur Konzerte vom Sofa aus

Metropolitan Museum of Art (New York)

Das us-amerikanische Museum, besser bekannt als „Met“, beherbergt als größtes Museum der USA eine der bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt. Diesem Museum solltest du auf jeden Fall einen Online-Besuch abstatten. Neben hochmodernen 360-Grad-Videos mit zahlreichen Kunstwerken, kannst du hier Konzerte von Musikern aus der ganzen Welt sehen.

National Women's History Museum (Virginia)

Frauen, die Geschichte geschrieben haben. Davon gibt es unzählige und genau aus diesem Grund auch ein Museum: Das National Women's History Museum in Virginia widmet sich in seinen Ausstellungen komplett diesen Frauen. Im Zusammenhang der Weltgeschichte zeigt es immer wieder neue Beiträge von Frauen, die sich für soziale, politische oder wirtschaftliche Belange engagiert und andere inspiriert haben. Lass auch du dich in einem virtuellen Rundgang inspirieren.

Bauhaus (Dessau)

Im letzten Jahr feierte das Bauhaus sein 100-jähriges Jubiläum. 1919 von Architekt Walter Gropius als Kunstschule gegründet, stellt sie heute eine der berühmtesten und einflussreichsten Schulen für Architektur, Design, Kunst und Handwerk dar. Noch heute prägt das Bauhaus-Design viele Bereiche wie die Architektur. Wer einen Blick in das alte Bauhaus werfen will, kann einen digitalen Ausflug nach Dessau machen.

Google Arts & Culture

Die wohl größte Sammlung der digitalen Welt liefert dir Google mit Arts & Culture. Mehr als 1200 kulturelle Institute bieten einen Blick auf ihre kostbaren Schätze an. Mit dabei sind unter anderem die Alte Nationalgalerie Berlin, das Kunsthistorische Museum Wien, aber auch internationale Museen wie das Museum of Modern Art in New York oder die National Gallery London. Die Anwendung bietet dir einen virtuellen Rundgang durch eine Vielzahl an einzelnen Ausstellungen oder ganzen Museen in der Manier von Google-Streetview an.

Du willst einen ersten Einblick in die Vielfalt der virtuellen Museen-Welt von Google Arts & Culture? Dann schau dir direkt dieses tolle Video von Kino.de an:

 

Theater & Kino

Online-Inszenierungen 

Kultureinrichtungen sind durch ihre Schließung stark betroffen von der Corona-Krise, doch sie lassen sich nicht unterkriegen und die Schauspieler nicht von der Bühne. Viele Theaterhäuser haben nun einen digitalen Spielplan auf die Beine gestellt. Mit dabei das HAU - Hebbbel am Ufer Theater in Berlin. Auch Opern- und Ballett-Fans (und alle Neulinge) kommen mit dem digitalen Spielplan der Berliner Staatsoper und der arte-Mediathek auf ihre Kosten.

Sofa statt Kinosessel

In den kommenden Wochen wirst du auch aufs Kino verzichten müssen. Kein Grund traurig zu sein. Bis dahin kannst du es dir vor dem Fernseher mit deinen liebsten Streaming-Diensten gemütlich machen und hier besondere Schnäppchen ergattern. Joyn* bietet dir unter anderem ein dreimonatiges kostenloses Premium-Abo an. Und auch der brandneue Streamingdienst Disney+ hat aktuell ein günstiges Startangebot.

Du willst Netflix gemeinsam mit deinen Freunden streamen? Die Kollegen von kino.de zeigen dir, wie eine Netflix-Party funktioniert:

Musik, Podcasts & Lesungen

Du hast dich schon so sehr auf das Konzert deines Lieblings-Sängers in deiner Stadt gefreut, doch nun wurde es entweder auf unbestimmte Zeit verschoben oder sogar ganz abgesagt? Dann geht es dir wie vielen. Fast täglich sagen Stars ihre bevorstehenden Tourneen durch Europa ab. Das heißt jedoch nicht, dass es in den nächsten Tagen keine Konzerte für dich geben wird. Hier gibt es ein paar Tipps für Live-Musik vom Sofa aus.

#TogetherAtHome Konzerte

Das Coronavirus zwingt Künstler dazu, ihre Konzerte abzusagen. Kein Grund traurig zu sein, denn sie wollen genau so wenig darauf verzichten wie du. Deshalb starteten sie unter dem Hashtag #TogetherAtHome Wohnzimmer-Konzerte per Live-Stream in verschiedenen sozialen Netzwerken. Stars wie John Legend und Chris Martin haben bereits für dich gesungen und die Liste wird sicherlich noch länger.

United we stream

Ihr wollt auch in den kommenden Wochen ein wenig tanzen oder einfach ein wenig Club-Stimmung in euer Wohnzimmer bringen? „United We Stream“ ist die neue Streaming-Plattform von Berliner Clubs und Künstlern, die dir genau das ermöglicht. Jeden Abend findest du hier Live-Übertragungen von DJ-Sets, Live-Musik oder Performances aus der Berliner-Clubszene.

desired - der Podcast

Wer uns nicht nur lesen, sondern auch mal hören möchte, kann das in unserem Podcast tun. In desired – der Podcast diskutieren die Redakteurinnen Diana, Susi und Nina über Beziehungsprobleme, Probleme in der Schwangerschaft, schlimme Dating-Fails, peinliche Alkohol-Eskapaden oder darüber, wie es wirklich ist, bei einem Frauenmagazin zu arbeiten.

Online-Lesungen im Live-Stream

Online-Lesungen werden zu Zeiten der Corona-Krise zu einer neuen Art Trend. Dank sozialer Medien war es auch nie so einfach wie heute, für deine Zuhörer live zu gehen. Egal ob bei Instagram oder Facebook, die Anzahl der Online-Lesungen steigt täglich. Eine perfekte Übersicht aller bevorstehenden Lesungen im Netz, liefert euch der Twitteraccount „streamkultur“. Hier gibt es neben einer Menge Lesungen auch Tipps für Konzerte und Kino.

Und immer dran denken: Du bist nicht allein! 

So erleben Menschen in Deutschland die häusliche Quarantäne

So erleben Menschen in Deutschland die häusliche Quarantäne
BILDERSTRECKE STARTEN (15 BILDER)

 

Bildquelle:

Getty Images / Prostock Studio, Unsplash/Mika Baumeister

Hat Dir "Die besten Ausstellungen, Konzerte & Co. vom eigenen Sofa aus" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich