Close-up Of Person's Hand Drawing Correction Line With Pen Near Man's Eyes
Ricarda Biskoping am 08.12.2017

Schnipp, schnapp! Dass sich Frauen immer häufiger unters Messer legen, ist heutzutage nun wirklich kein Geheimnis mehr. Schaut man sich zum Beispiel in der Promi-Welt um, schreit man ja schon fast: ‘Hurra!’, wenn man eine Frau entdeckt, die sich ihre Brüste nicht hat vergrößern lassen. Doch wie sieht das eigentlich bei Männern aus? Welche Körperstellen lassen sie korrigieren?

Männer gehen mit dem Thema Operationen ja eher stillsschweigend um, aber auch bei ihnen werden Eingriffe immer beliebter. Eine Patienten-Umfrage hat jetzt herausgefunden, was die beliebteste Beauty-OP bei Männern ist. Nein, liebe Mädels, es ist NICHT die Penis-Vergrößerung.

In der Umfrage der „Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie“ (DGÄPC) wurden 3400 Männer (zwischen 18 und 80 Jahren) befragt, wie sie zum Thema Schönheits-OPs stehen. Das Ergebnis: 17,5 Prozent haben sich schon mal unters Messer gelegt. Die beliebteste Operation bei ihnen ist die Augenlid-Korrektur. Jeder fünfte Teilnehmer hat sich die Schlupflider oder Tränensäcke entfernen lassen. Auf Platz zwei der beliebtesten Männer-Beauty-OPs liegt die Fettabsaugung, auf Platz drei die Entfernung des Männer-Busens.

Du möchtest deinen Körper auch perfektionieren, aber ohne Operation oder Diät? Hier bekommst du fünf Gründe, warum Sport einfach wichtig für dich ist.

Pro Sport: 5 Gründe, warum Sie unbedingt Sport treiben sollten!

Was sagst du dazu, dass sich immer mehr Männer unters Messer legen, um kleine „Makel“ zu korrigieren? Ist das wirklich nötig? Bist du eine Befürwörter von Schönheitsoperationen, weil du glaubst, dass man so sein Selbstbewusstsein stärken kann oder verstehst du gar nicht, warum sich jetzt auch noch immer mehr Männer operieren lassen? Schließlich werden Männer im Alter doch noch attraktiver. Schreib uns deine Meinung dazu.

Bildquelle:

iStock/AndreyPopov

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?