Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Energiepauschale: Wann kommen Kinderbonus & Co.?

Was steht drin?

Energiepauschale: Wann kommen Kinderbonus & Co.?

Die aktuelle Lage ist für viele alles andere als einfach. Sie ist nicht nur emotional, sondern auch geldtechnisch extrem belastend. Denn alles wird teurer ... Nicht nur Sprit, sondern auch Lebensmittel und Co.

Für viele scheint diese Lage nicht mehr lange tragbar zu sein. Also hat sich die Regierung entschlossen, zu helfen. Mit einem sogenannten Entlastungspaket möchte sie den Bürger*innen unter die Arme greifen. Doch wann kommt beispielsweise die Energiepauschale? Diese Punkte solltest du kennen.

Entlastungspaket: Was steht drin?

Die Ampel-Koalition brachte vor einigen Wochen das sogenannte Entlastungspaket hervor. Dabei geht es um eine befristete Steuersenkung für Benzin und Diesel, das Neun-Euro-Monatsticket, einen Kinderbonus und Co.

Bereits seit Juni gilt das auf drei Monate befristete Neun-Euro-Monatsticket für den öffentlichen Nahverkehr kommen. Für diejenigen, die mit dem Auto unterwegs sind, wird es ebenfalls eine Entlastung geben. Und zwar wird seit Juni für drei Monate auf einen Großteil der Energiesteuer verzichtet. Das bedeutet, dass die Spritpreise sinken. Bei den Benzinpreisen ist hier die Rede von ca. 30 Cent pro Liter, bei Diesel von 14 Cent.

Und auch im Juli geht es mit den Senkungen weiter. Im Sommer wird dann die EEG-Umlage bei der Stromrechnung wegfallen. Für Bezieher*innen von Sozialleistungen war im Juli ohnehin eine Einmalzahlung von 100 Euro vorgesehen. Diese wird sich nun auf 200 Euro verdoppeln.

Verfällst du öfter mal dem Online-Shopping? Dann schaust du auf dein Konto und fragst dich, wo das Geld hin ist? Damit dir das nicht mehr passiert, haben wir hilfreiche Tipps parat:

Geld sparen beim Online-Shoppen Abonniere uns
auf YouTube

Wann kommt die Energiepauschale?

Eine Maßnahme hat es besonders in sich – zumindest, wenn es um die Kosten geht. Und zwar soll eine Energiepauschale von 300 Euro gezahlt werden, die allerdings von der Einkommenssteuer abhängig ist. Diese Einmalzahlung sollen alle einkommensteuerpflichtigen Erwerbstätigen erhalten. Bisher war noch nicht wirklich sicher, wann diese Summe ausgezahlt werden soll, doch jetzt scheint sich das Datum, wann die Energiepauschale kommen soll, zu konkretisieren. Denn voraussichtlich im September sollen die 300 Euro auf der Monatsabrechnung erscheinen. Rund 10,4 Milliarden Euro sollen dabei im Spiel sein.

Für diese Maßnahmen gibt es noch keinen bestimmten Zeitraum!

Und wie steht es um den Kinderbonus? Dafür gibt es noch keinen konkreten Zeitplan. Mit hoher Wahrscheinlichkeit soll er allerdings schon nächsten Monat, also im Juli, ausgezahlt werden. Allerdings ist für jedes Kind eine einmalige Zahlung in Höhe von 100 Euro vorgesehen.

Der letzte Punkt betrifft den Heizkostenzuschuss. Dieser soll im Laufe der nächsten Monate (sprich im Sommer) automatisch auf die jeweiligen Konten überwiesen werden. Hier gilt für jeden, der Wohngeld empfängt:

  • Lebst du in einem Single-Haushalt, bekommst du 270 Euro
  • Für zwei Personen gibt es einen Zuschuss von 350 Euro und
  • für jede weitere Person 70 Euro
  • Für BAfÖG-Empfänger*innen und Auszubildende gibt es 230 Euro Zuschuss

Das Paket ist Teil eines Ergänzungshaushaltes von Finanzminister Christian Lindner. Insgesamt würde die Regierung 2022 also 138,9 Milliarden Euro Schulden aufnehmen.

Viele hoffen nun, dass die Entwürfe schnellstmöglich abgesegnet werden und die Vorhaben umgesetzt werden!

Neue Regeln ab 2022: Diese Gesetze treten seit diesem Jahr für uns alle in Kraft

Neue Regeln ab 2022: Diese Gesetze treten seit diesem Jahr für uns alle in Kraft
BILDERSTRECKE STARTEN (17 BILDER)
Bildquelle: Getty Images / inside-studio

Hat dir "Energiepauschale: Wann kommen Kinderbonus & Co.?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: