Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Hausapotheke: Diese essenziellen Dinge sollte jeder immer zu Hause haben!

Medikamentenvorrat

Hausapotheke: Diese essenziellen Dinge sollte jeder immer zu Hause haben!

Eine Hausapotheke beinhaltet alle wichtigen Arzneimittel und Verbandsutensilien für den häuslichen Gebrauch. Vor allem in Haushalten mit Kindern ist sie wichtig, damit kleine Verletzungen schnell verarztet und Kinderkrankheiten angemessen behandelt werden können. Bei der Zusammenstellung deiner persönlichen Hausapotheke solltest du einige Dinge beachten. Wir zeigen dir, wo du alle wirklich essenziellen Medikamente und Utensilien günstig bestellen kannst und worauf es bei einer homöopathischen Hausapotheke ankommt.

Wer braucht eine Hausapotheke?

Kinder ziehen sich beim Spielen und Toben schnell leichte Verletzungen zu. Für einen Haushalt, in dem Kinder leben, ist eine gut sortierte Hausapotheke daher ein absolutes Muss. Sie ist ein Behältnis, in dem häufig gebrauchte Arznei- und Verbandmittel für die häusliche Krankenbehandlung und die Erste Hilfe aufbewahrt werden. Aber auch für alle anderen Haushalte empfiehlt es sich vorzusorgen. Kauft man die Medikamente erst wenn die Beschwerden akut sind vor Ort in der Apotheke, muss man sich nicht nur vor die Tür quälen, sondern auch mit höheren Preisen rechnen.

Medizinschrank XL extra tief aus Edelstahl mit 3 Fächern und Glas-Tür zum Abschließen mit 2 Schlüsseln für kindersichere Medikamenten-Lagerung
Medizinschrank XL extra tief aus Edelstahl mit 3 Fächern und Glas-Tür zum Abschließen mit 2 Schlüsseln für kindersichere Medikamenten-Lagerung

Eine richtig zusammengestellte Hausapotheke sollte alles bereithalten, was du brauchst, um kleine Verletzungen schnell verarzten zu können sowie bei milderen Magen-Darm-Erkrankungen und leichten Erkältungen nicht sofort zum Arzt gehen zu müssen. Neben nützlichen Erste-Hilfe-Utensilien sollte eine Hausapotheke auch eine Grundausstattung an Medikamenten und Untersuchungsgegenständen wie zum Beispiel ein Fieberthermometer bereithalten, damit du nicht nur im Falle einer Verletzung, sondern auch bei Kinderkrankheiten gut gewappnet bist.

Hausapotheke: Was braucht man?

Zur Grundausstattung einer jeden Hausapotheke gehören persönliche, ärztlich verschriebene Medikamente, Schmerz- und fiebersenkende Mittel, Erkältungs- und Halsschmerzmittel, Medikamente gegen Übelkeit, Erbrechen und Durchfall, Heilsalbe sowie Mittel gegen Sonnenbrand und Insektenstiche. Hebe von allen Arzneimitteln die Originalverpackung und den Beipackzettel auf, um alle wichtigen Informationen stets zur Hand zu haben und Verwechselungen von Medikamenten zu verhindern. Auch ein Fieberthermometer und eine Pinzette zum Entfernen von Splittern sollten in deiner Hausapotheke nicht fehlen. Zudem sollte die Sammlung auch Gegenstände, die in Verbandskästen anzutreffen sind, aufweisen. Dazu gehören Haut- und Wunddesinfektionsmittel, Verbandsmaterial in Form von Dreieckstuch, Verbandsschere, sterile Kompressen, Mullbinden und Pflaster. Auch eine Erste-Hilfe-Anleitung und eine Liste mit allen wichtigen Notrufnummern und der Nummer deines Haus- und des Kinderarztes sind in einer Hausapotheke gut platziert.

Auch alte Hausmittel können bei leichten Beschwerden Wunder wirken. Diese sollte jeder kennen:

Einkaufsliste für deine Hausapotheke

Wenn sich in deinem Haushalt nur ein paar Pflaster hier und ein paar Kopfschmerztabletten da befinden, empfehlen wir dir, in eine Grundausstattung zu investieren. Während es sich empfiehlt, Verbandszeug in einem Komplett-Set zu kaufen, empfiehlt sich bei den restlichen Medikamenten der Einzelkauf je nach Bedarf. Diese Dinge gehören in jede Hausapotheke:

Medi-Inn Hausapotheke | 173-teiliger Notfallkoffer | Nachfüllset Erste-Hilfe-Artikel
Medi-Inn Hausapotheke | 173-teiliger Notfallkoffer | Nachfüllset Erste-Hilfe-Artikel
TIGER BALM WEISS – Natürlicher Balsam bei Erkältungsbeschwerden & zur Förderung der Hautdurchblutung – Einreibung mit hochwertigen ätherischen Ölen
TIGER BALM WEISS – Natürlicher Balsam bei Erkältungsbeschwerden & zur Förderung der Hautdurchblutung – Einreibung mit hochwertigen ätherischen Ölen

Nützliche Extras für die Hausapotheke nach Bedarf

Neben dieser Grundausstattung, empfiehlt es sich, weitere Medikamente in der Hausapotheke parat zu haben, um auf möglichst viele Verletzungen vorbereitet zu sein. Be Anfälligkeiten und Allergien lohnt es sich auch, hier gewappnet zu sein:

Canesten GYN 3-Tage Kombi, Vaginaltabletten und Creme zur effektiven Behandlung von Scheidenpilz
Canesten GYN 3-Tage Kombi, Vaginaltabletten und Creme zur effektiven Behandlung von Scheidenpilz

Wenn du ein Baby oder ein Kind im Kleinkindalter hast, sollte deine Hausapotheke auch Medikamente gegen Zahnbeschwerden, Salben gegen entzündete Haut im Windelbereich sowie altersgerechte Fieber- und Erkältungsmittel wie Zäpfchen enthalten. Für Kleinkinder eignen sich auch ein Kleinkinder-Nasenspray und eine Elektrolyt-Lösung, die dem Flüssigkeitsmangel bei Durchfall entgegenwirken kann. Versichere dich hier vorher mit deinem Kinderarzt, ob die Mittel auch wirklich altersgerecht sind!

Das gehört in eine homöopathische Hausapotheke

Wer lieber auf Homöopathie statt auf Schulmedizin setzt, kann seine Hausapotheke auch mit alternativen Mitteln ausstatten. Wir empfehlen dir aber insbesondere für Kinder für den Notfall auch konventionelle Medikamente parat zu haben und im Zweifel immer erst einen Arzt zu konsultieren. Gegen zahlreiche Beschwerden bist du im homöopathischen Sinne mit der Taschenapotheke nach Dr. Bansa gewappnet. Um die enthaltenen Globuli aber richtig anzuwenden, benötigst du noch ein Handbuch.

DHU Homöopathie-Set für Kinder Streukügelchen, 1 St. Set
DHU Homöopathie-Set für Kinder Streukügelchen, 1 St. Set

Weitere beliebte homöopathische Medikamente für die Hausapotheke sind außerdem:

Tipps zum Lagern der Hausapotheke

Auch bei der Lagerung deiner Hausapotheke solltest du einige Dinge beachten. So ist es wichtig, dass du die Apotheke an einem trockenen, dunklen und kühlen Ort aufbewahrst. Aufgrund der Feuchtigkeit im Badezimmer oder in der Küche eignen sich diese Räume nicht als Aufbewahrungsort. Du solltest die Hausapotheke nicht in der Reichweite von Kindern aufbewahren. Du kannst sie beispielsweise sicher in deinem Schlafzimmer, im Keller, im Flur oder in der Abstellkammer lagern. Besonders zu empfehlen sind stabile Medizinschränke, die du abschließen und in einer für dein Kind nicht erreichbaren Höhe anbringen kannst.

Medizinschrank aus Metall für die Hausapotheke
Medizinschrank aus Metall für die Hausapotheke

So oft solltest du deine Hausapotheke überprüfen

Es ist wichtig, dass du den Inhalt deiner Hausapotheke regelmäßig überprüfst. Du solltest sie mindestens ein- bis zweimal pro Jahr checken und alte Arzneimittel entsorgen. Medikamente, die von einem Arzt verschrieben wurden, sollten zudem nur für die Dauer der Behandlung in dem Schrank lagern, damit es nicht zu Verwechselungen kommt. Alle Arzneimittel, deren Haltbarkeitsdatum überschritten ist, oder die schon länger als ein halbes Jahr angebrochen sind, müssen entsorgt werden. Um das erkennen zu können, empfiehlt es sich, das Anbruchdatum auf jedem Arzneimittel in deiner Hausapotheke zu vermerken. Flüssigkeiten, Cremes, Salben und Gele reagieren besonders empfindlich auf Sauerstoff. Durch den Oxidationsprozess können sich schnell Bakterien – zum Beispiel in Nasensprays und Augentropfen – ansiedeln, und dich oder dein Kind beim nächsten Gebrauch infizieren. Vor allem Nasen- und Augensprays solltest du daher sofort nach dem Ende der Behandlung entsorgen. Unabhängig vom Verfallsdatum empfiehlt es sich, alle Medikamente vor dem Gebrauch optisch zu prüfen. Wenn Tabletten dunkle Flecken bekommen haben, Dragees Risse aufweisen oder ungleichmäßig gefärbt sind, Salben und Cremes eingetrocknet sind oder sich verflüssigt haben und Zäpfchen eigenartige Auflagerungen aufweisen, solltest du die Medikamente aussortieren und auf keinen Fall mehr verwenden.

Damit du gar nicht erst krank wirst, ist eine Versorgung mit allen essenziellen Vitaminen und Mineralstoffen wichtig. Unser Test kann dir eine erste Einschätzung über einen Nährstoffmangel geben:

Teste, ob du ausreichend Vitamine zu dir nimmst

Bildquelle:

Getty Images/LightFieldStudios

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich