Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Ab heute: Diese Krankheitsregelung tritt in Deutschland in Kraft

Steigende Coronazahlen

Ab heute: Diese Krankheitsregelung tritt in Deutschland in Kraft

Das Coronavirus hat unser Leben nach wie vor im Griff. Weil die Fallzahlen aktuell wieder besorgniserregend steigen, tritt nun eine neue, alte Regel aus der Anfangszeit der Coronakrise in Kraft.

Es geht um das Thema Krankschreibung, das jetzt im Herbst auch abseits der Pandemie für viele sicher wieder eine größere Rolle spielt. Schließlich sorgt das nasskalte Wetter auch wieder für die üblichen Grippe- und Erkältungswellen. Was also tun, wenn man sich so gar nicht gut fühlt und mit Schnupfen und Co. flachliegt? Zum Arzt schleppen musst du dich jetzt erstmal nicht mehr.

Neuer Beschluss: Krankschreibung per Telefon jetzt wieder möglich

Der Gemeinsame Bundesausschuss im Gesundheitswesen (G-BA) hat beschlossen, dass sich Patienten mit „leichten Atemwegserkrankungen” ab dem 19. Oktober bis vorerst 31. Dezember 2020 für bis zu sieben Kalendertage telefonisch krankschreiben lassen können.

Heißt: Du kannst bei leichten Symptomen deinen Hausarzt anrufen, er befragt dich telefonisch zu deinen Beschwerden und kann dann entscheiden, ob es ausreicht, dir eine telefonische Krankschreibung zu geben. Diese kann telefonisch außerdem nochmal um sieben Tage verlängert werden. Dadurch musst du dich zum einen keinen zusätzlichen Gesundheitsrisiken auf dem Weg zum Arzt und im Wartezimmer aussetzen, zum anderen werden natürlich auch andere Patienten geschützt und die Praxen entlastet.

Wann sollte man doch zum Arzt?

Achtung: Solltest du starke und/oder unspezifische Symptome entwickeln, die einer persönlichen Abklärung benötigen, solltest du das deinem Arzt unbedingt mitteilen, damit ihr abklären könnt, wie die Behandlung weitergeht und ob du zur Untersuchung doch in die Praxis solltest. In diesem Sinne: Bleib gesund und pass auf dich auf!

Corona-Symptome: Das sind die häufigsten Krankheitszeichen

Corona-Symptome: Das sind die häufigsten Krankheitszeichen
BILDERSTRECKE STARTEN (14 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images/franz12

Hat dir "Ab heute: Diese Krankheitsregelung tritt in Deutschland in Kraft" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich