Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Handlesen: Die spannenden Bedeutungen deiner Handlinien

Charakterstudie

Handlesen: Die spannenden Bedeutungen deiner Handlinien

Handlesen halten viele für esoterischen Quatsch, doch die jahrtausendealte Tradition kann tatsächlich einige Wahrheiten ans Licht bringen. Ähnlich wie bei der Handschrift lässt sich auch an den Händen einiges über den Charakter und das Leben einer Person ablesen. Wie du Handlinien auch als Anfänger richtig liest, erklären wir dir hier.

Wenn du mal deine eigenen und die Handinnenflächen anderer Leute betrachtet hast, ist dir sicher schon aufgefallen, dass die tiefen Furchen und feinen Linien, die sich hier abzeichnen, wirklich ziemlich individuell aussehen können. Während bei den einen ausgeprägte Muster zu erkennen sind, verlaufen die Linien bei anderen gerade – die Form bestimmt sich von Geburt an und kann sich durch verschiedene Einflüsse nochmal unterschiedlich ausprägen. Und genau aus solchen Beobachtungen sollen sich laut Chiromantie (der Fachbegriff fürs Handlesen) auch einige persönliche Wahr- und Vorhersagungen ableiten lassen können.

Übrigens verrät dein Sternzeichen unter anderem, welcher Style am besten zu dir passt! Hier erfährst du, welchen Look du wirklich tragen solltest:

Welche Hand nimmt man fürs Handlesen?

Bevor es mit dem Handlinien lesen überhaupt losgeht, stellt sich natürlich die Frage: Welche Hand nimmt man? Allgemein wird gesagt, dass man immer aus der aktiven Hand lesen sollte, also bei Rechtshändern aus der rechten Hand, bei Linkshändern aus der linken Hand. Allerdings gibt es auch abweichende Empfehlungen: So solle man beide Hände lesen, da sie etwas Unterschiedliches preisgeben. Die linke Hand steht hier u.a. für unsere Veranlagung, was uns ausmacht und unser Unterbewusstsein, also dass, was wir nicht direkt steuern können, die rechte Hand steht für unser Bewusstsein und Entscheidungen, die wir aktiv getroffen haben oder noch treffen können.

Wie du ans Handlesen herangehst, bleibt also dir überlassen. Als Anfänger kannst du dir beispielsweise erstmal nur deine aktive Hand vornehmen und wenn dich die Ergebnisse überraschen und du neugierig geworden bist, dann kannst du dir noch deine andere Hand vornehmen.

Handlinien lesen: So gehst du von Anfang an richtig vor

Setze dich am besten bei gutem Tageslicht an einen hellen Platz oder, wenn du das Handlesen abends angehst, an eine helle Lichtquelle, damit du auch wirklich alle Linien auf der Handfläche erkennst. Die großen, tiefen Linien kannst du am besten entschlüsseln, wenn du die Hand etwas streckst. So erkennst du ihre Form wesentlich besser. Die kleinen Linien kannst du dagegen besser sehen, wenn du die Hand leicht krümmst. Die wichtigsten Parameter, die du dann bei den Handlinien genau betrachten solltest, sind:

  • die genaue Position auf der Handfläche
  • die Länge – ist sie eher kurz oder lang?
  • die Tiefe, siehst du deutliche Furchen oder verläuft sie eher oberflächlich?
  • die Abzweigungen – wirkt die Linie geflochten oder verläuft sie in einem Strang?
  • Unterbrechungen, ist sie also nicht komplett durchgängig?

Deine Beobachtungen kannst du dir notieren oder einfach kurz merken und so Handlinie pro Handlinie ablesen. Bereit? Dann kommen jetzt die Beschreibungen der Handlinien mit ihren unterschiedlichen Bedeutungen.

Handlesen: Die wichtigsten Handlinien und ihre Bedeutung

Wenn du deine Hand genau betrachtest, wirst du die wichtigsten Linien zum Ablesen gleich erkennen. Unten im Bild siehst du sie auf der Hand, farblich aufgeteilt, nochmal in der Übersicht:

  • Grün: Die Lebenslinie
  • Blau: Die Kopflinie
  • Rot: Die Herzlinie
  • Violett: Die Schicksalslinie
  • Gelb: Die Sonnenlinie
  • Orange: Die Gesundheitslinie
Handlinien lesen

Nun kannst du dir genau diese Linien einmal genauer anschauen nach den Kriterien, die wir dir oben genannt haben. Je nach Beschaffenheit weißt du nun, wie du die allgemeine Bedeutung und die individuelle Beschaffenheit deiner Handlinien auf dein Leben übertragen kannst ...

Bedeutung der Lebenslinie

Nicht erschrecken, wenn deine Lebenslinie kurz oder unterbrochen ist: Sie verrät nichts über die Länge eines Lebens. Stattdessen zeigt sie, wie fit und gesund du, ganz allgemein, geistig und mental bist. Ist sie besonders lang und/oder breit, dann deutet das auf ein starkes Immunsystem und eine gute Vitalität hin. Gegensätzlich dazu zeigt eine kurze oder unterbrochene Linie an, dass du gesundheitlich nicht ganz auf der Höhe sein könntest, zum Beispiel durch eine angeborene Krankheit.

Bedeutung der Kopflinie

Wie der Name schon andeutet, verrät die Kopflinie mehr über deinen Verstand, dein Konzentrationsvermögen und wie gut du analytisch, aber auch kreativ denken kannst. Ist sie tief ausgeprägt und linear, denkst du tatsächlich eher rational und analytisch und hast dazu ein gutes Erinnerungsvermögen. Ist die Linie dagegen eine verästelte Kopflinie, dann bist du eher kreativ und fantasievoll veranlagt.

Kopflinie Handlesen
Hier siehst du zum Beispiel eine recht ausgeprägte Kopflinie.

Bedeutung der Herzlinie

Die Herzlinie zeigt dir natürlich an, wie es um die Liebe und Beziehungen allgemein bei dir steht. Eine sehr tiefe, rötliche Linie steht für große Gefühle und Leidenschaft in deinem Liebesleben, aber durchaus auch Probleme mit Eifersucht. Viele geschwungene Linien und Unterbrechungen stehen für komplizierte Beziehungen und Emotionen, mitunter auch für harte Trennungen. Reicht die Linie nur bis zum Mittelfinger, deutet das darauf hin, dass du bei Gefühlen sehr kontrolliert handelst, ist sie dagegen besonders lang, bist du ein sehr gefühlsbetonter Mensch und lässt dich auch manchmal von ihnen überrumpeln.

Bedeutung der Schicksalslinie

Hier geht es um deine Lebensplanung, deine Karriere und deine Zielstrebigkeit. Je tiefer die Linie ist, desto konsequenter verfolgst du deine Träume. Lücken deuten auf größere Veränderungen in deiner Lebensplanung hin. Ist die Linie bei dir kaum zu sehen oder stark verästelt, deutet das darauf hin, dass du dich im Leben eher treiben lässt und keinen festen Plan verfolgst. Du liebst es, alles auf dich zukommen zu lassen, so kann es schließlich auch funktionieren.

Das waren nun übrigens die vier wichtigsten Linien beim Handlesen! Die folgenden Zwei kannst du dir jedoch noch zusätzlich angucken:

Bedeutung der Sonnenlinie

Die Sonnenlinie steht für dein Glück, deinen Erfolg und deine Beliebtheit im Leben. Ist sie bei dir deutlich zu erkennen, darfst du dich über all diese Dinge in deinem Leben besonders freuen. Findest du sie gerade nicht oder siehst sie nur schwach ausgeprägt, dann sei nicht traurig: Dann muss man angeblich einfach härter für seinen Erfolg kämpfen, was einen aber schließlich auch stärker machen kann.

Bedeutung der Gesundheitslinie

Hast du sie bei dir entdeckt? Was die bedeutet, dazu findet man unterschiedliche Ansätze. Die einen sagen, dass eine deutlich sichtbare Gesundheitslinie darauf hindeutet, dass jemand sich gut um andere kümmern kann; für andere ist sie ein zusätzlicher Hinweis neben der Lebenslinie darauf, wie es einem gesundheitlich geht. Ist sie deutlich zu sehen, deutet das auf kleinere Krankheiten im Leben hin; ist sie dagegen kaum ausgeprägt oder gar nicht da, soll man angeblich gesundheitlich besser dastehen.

Du willst noch mehr über die Kunst der Chiromantie erfahren? Dann haben wir hier eine spannende Buchempfehlung für dich:

Traditionelles Handlesen: Die Chiromantie und Astrologie von Johannes Rothmann (Klassiker der Astrologie)
Traditionelles Handlesen: Die Chiromantie und Astrologie von Johannes Rothmann (Klassiker der Astrologie)

Klingt alles ziemlich spannend und potentiell aufschlussreich, oder? Hast du deine Handlinien schon mal gedeutet oder noch gar keine Erfahrungen mit dem Händelesen bemacht? Verrate es uns gern in den Kommentaren!

11 Momente, die den wahren Charakter einer Person zeigen

11 Momente, die den wahren Charakter einer Person zeigen
BILDERSTRECKE STARTEN (13 BILDER)
Bildquelle:

Unsplash/Natalya Letunova, Getty Images/Bohdan Skrypnyk, SonerCdem

Hat dir "Handlesen: Die spannenden Bedeutungen deiner Handlinien" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich