Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Die Matratze riecht unangenehm? Dieses Hausmittel hilft

Kleiner Helfer

Die Matratze riecht unangenehm? Dieses Hausmittel hilft

Es geht doch nichts über ein frisch bezogenes und gut riechendes Bett. Jeder kennt dieses Gefühl, oder? Blöd nur, wenn du deine Bettwäsche zwar regelmäßig wechselst, doch der muffige Geruch trotzdem bleibt. Vielleicht wird es sogar immer schlimmer?! Dann kann deine Matratze der Übeltäter sein. Aber keine Panik: Du musst nicht direkt losgehen und dir eine neue anschaffen. Denn mit einem einfachen Trick wirst du den unangenehmen Geruch in deiner Matratze wieder los.

Die Matratze stinkt? Dieses Hausmittel hilft

Dass die Matratze irgendwann anfängt, unangenehm zu riechen, ist gar nicht verwunderlich. Schließlich liegen wir jede Nacht auf ihr und wälzen uns hin und her. Dabei nimmt sie (vor allem im Sommer) nachts eine gewisse Menge an Schweiß und Bakterien auf. Folglich kommt es zu einem unangenehmen Geruch. Dann kann ein Hausmittel wahre Wunder wirken: nämlich Natron. Wir erklären dir, was genau du damit machen musst.

Hausmittel können manchmal wahre Helfer sein. Im Video verraten wir dir, welche wofür genau nützlich sind.

Zunächst musst du die Bettwäsche und den Überzug entfernen, sodass deine Matratze wirklich komplett frei liegt. Danach verteilst du das Natron (am besten mit einem Sieb) auf der ganzen Matratze und lässt es ungefähr eine Stunde einwirken. Natron ist nämlich ein Geruchsneutralisator und sorgt dafür, dass die Gerüche aus deiner Matratze entweichen. Sobald die Zeit um ist, wird das Natron ganz einfach mit einem Staubsauger aus der Matratze aufgesaugt und fertig. Die Matratze riecht nicht mehr unangenehm.

Warum sollte man die Matratze überhaupt reinigen?

Mit der Zeit sammeln sich immer mehr Bakterien und Schmutz auf der Matratze. Die Feuchtigkeit und Wärme einer Matratze können außerdem der perfekte Ort für Ungeziefer und Bettwanzen sein. Auch Schimmel kann irgendwann zum Problem werden, wenn keine Reinigung erfolgt. Spätestens dann hat die fehlende Hygiene auch Auswirkungen auf deine Gesundheit. Denn starker Schimmel kann zum Beispiel Allergien auslösen oder zu Atemwegsbeschwerden und Husten führen.

Vor allem bei Allergien können Hausmittel wahre Wunder bewirken. Was wogegen hilft, zeigen wir dir in unserer Galerie.

Diese 9 Hausmittel helfen wirklich bei Allergien

Diese 9 Hausmittel helfen wirklich bei Allergien
BILDERSTRECKE STARTEN (11 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images / olegbreslavtsev

Hat dir "Die Matratze riecht unangenehm? Dieses Hausmittel hilft" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich