1024px-Instagram_logo_2016.svg
Majena von Cappelnam 29.03.2018

Die GIF-Funktion wurde für einige Wochen wegen eines rassistischen Vorfalls in den Instagram-Stories vorübergehend gesperrt. Für alle Fans der tollen Funktion gibt es jetzt aber Neuigkeiten: Es geht wieder!

Kurz nachdem Instagram die GIF-Funktion in Stories ermöglicht hatte, musste das Social Network die beliebte Funktion kurzfristig wieder einstellen. User hatten die Funktion missbraucht, um rassistische Inhalte zu verbreiten. Kurzerhand wurden die GIFs wieder deaktiviert. Auch Giphy hat sofort reagiert und die rassistischen GIFs gelöscht, sich bei den Usern entschuldigt und eine verbesserte Regulierung versprochen. Jetzt sind die GIFs auf Instagram endlich zurück!

„Wir waren während dieses ganzen Prozesses im engen Kontakt mit Giphy und sind zuversichtlich, dass sie alle Maßnahmen getroffen haben, um unseren Instagram-Usern die bestmögliche Erfahrung auf der Plattform zu bieten” teilt ein Instagram-Sprecher TechCrunch mit. Giphy verspricht, dass durch eine bessere Moderation und Aufsicht ihrer Plattform, ein derartiger Vorfall nicht mehr passieren wird.

So postest du GIFs in deiner Insta-Story

Um ein cooles GIF in deiner Instagram-Story zu posten, klickst du nach Anfertigung deines Videos oder Fotos einfach oben auf den Sticker. Dort findest du jetzt wieder die Funktion GIF. Einfach draufklicken, ein passendes GIF suchen und posten. Fertig!

Welche ist deine Lieblings-Funktion auf Instagram? Umfragen, GIFs oder Boomerang – oder vielleicht etwas, das es noch gar nicht gibt? Verrate es uns doch in den Kommentaren, wir freuen uns auf den Austausch mit dir!

Bildquelle:

Instagram

Hat Dir "Instagram: Die GIF-Funktion ist wieder da!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?