Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Home & Living
  4. Blumen-Abos im Vergleich: Bloom&Wild und Co. – das sind die besten Angebote

Immer frisch

Blumen-Abos im Vergleich: Bloom&Wild und Co. – das sind die besten Angebote

© Moyo Studio/Getty Images
Anzeige

Blumensträuße sind immer eine schöne Idee zum Verschenken oder zum Selbstdekorieren bei sich zu Hause. Die Präsenz und der Duft von frischen Blumen verbreitet direkt gute Laune. Nun bieten einige Online-Blumenhändler eine regelmäßige Blumenlieferung an, direkt an deine Haustür. Wir haben die vier großen Blumen-Abo-Anbieter Bloom&Wild, Bloomon und Bloomy Days miteinander verglichen und sagen dir, wer das beste Angebot hat.

Blumen-Abo Vergleich: Bloom&Wild, Bloomon und Bloomy Days

Was gibt es Schöneres als einen frischen Strauß Blumen auf dem Tisch mit bunten duftenden Blüten? Und sobald der Blumenstrauß anfängt zu welken, klingelt es an der Tür und du bekommst einen Neuen überreicht und das frisch vom Floristen.

Genau das versprechen Blumen-Abos, die du für dich oder als Geschenk für jemand anderen abschließen kannst (Stichwort: Muttertag). Neben dem bekanntesten Blumenversender Bloom&Wild haben auch andere Online-Blumenhändler Abos für ihre Sträuße im Angebot. Der Online-Blumenhändler Bloomon hat sich auf kreative Blumen-Abos spezialisiert. Bloomy Days wirbt sogar mit einer Frischegarantie auf ihre saisonalen Schnittblumen. Alle Anbieter im Überblick:

Bloom&Wild Bloomon BLOOMY DAYS
Abo-Laufzeit für 3, 6 oder 12 Monate 1 oder 10 Sträuße für 3, 6, 12 Monate oder flexibel
Liefer-Rhythmus alle 7, 14 oder 28 Tage frei wählbar alle 7, 14 oder 28 Tage
Jederzeit kündbar? ja ja ja, beim Felx Abo
Kostenlose Vase? ja nein nein
Preis pro Strauß ab 28 Euro ab 26 Euro ab 19,99 Euro

Blumen-Abo für Kreative: Bloom&Wild

Der wohl bekannteste Online-Blumenhändler ist Bloom&Wild. Hier findest du eine große Auswahl an Blumensträußen und Grünpflanzen in verschiedenen Stilen und passend zu jedem Anlass. Neben den einzelnen Sträußen und Pflanzen bietet Bloom&Wild auch unterschiedliche Blumen-Abos an. Ein besonderes Blumen-Abo bieten die Kreativ-Blumenboxen. Bei diesen kannst du die gelieferten Blumensträuße nach eigenen Vorstellungen selbst gestalten, als kleine Hilfe enthält jede Box Pflege- und Gestaltungshinweise für dich. Natürlich ist es bei Bloom&Wild auch möglich, Blumensträuße von professionellen Floristen zu abonnieren.

Vorteile:

  • schöne Kreativ-Boxen
  • große Auswahl
  • prachtvolle Blumen

Nachteil:

  • hoher Preis

Das flexible Blumen-Abo von Bloomon

Der Blumenversand Bloomon wurde 2014 gegründet und ist mittlerweile in fünf Ländern aktiv. Das Unternehmen bietet ein flexibles Blumen-Abo und arbeitet dabei mit lokalen Floristen zusammen, damit die Blumensträuße keinen langen Lieferwegen ausgesetzt sind. Für das Blumen-Abo wählst du einen von drei Stilrichtungen aus, welche sich vor allem durch die Größe unterscheiden. Je nach Stil kostet ein Strauß zwischen 26 Euro und 40 Euro. Der Lieferintervall ist frei wählbar und erfolgt nach Absprache auf Wunschtermin und -uhrzeit. Bei einem Blumenabo mit zehn Blumensträußen wirst du bei jeder Lieferung überrascht, da du nur den Stil, aber nicht einen bestimmen Strauß auswählen kannst. In deinem Account beim Bloomon kannst du jederzeit Lieferungen pausieren oder überspringen.

Vorteile:

  • flexibel
  • kostenloser Versand
  • Frischegarantie

Nachteil:

  • nur zwei Abo-Möglichkeiten
  • Blumenstrauß bei 10er-Abo nicht freiwählbar

Für Preisbewusste: Blumen-Abo von Bloomy Days

Blumen-Abo von Bloomy Days

Die Blumen-Abos von Bloomy Days überzeugen durch ihre Flexibilität und ihre fairen Preise. Bereits für 19,99 Euro im Monat kannst du ein Jahresabo abschließen, inklusive Versandkosten. So günstig ist kein anderes Blumen-Abo. Bloomy Days wirbt mit einer 7-Tage-Frischegarantie auf ihre saisonalen Schnittblumen. Leider lassen sich die Variation und Größe des Straußes vorab nicht selbst auswählen. Wählen kannst du zwischen vier verschiedenen Abo-Modellen. Angeboten wird ein 3-, 6- und 12-Monats-Abonnement und ein Flex-Abo. Die Monats-Abonnements kannst du jederzeit pausieren, wenn du zum Beispiel während deines Liefertermins im Urlaub bist. Bei dem Kauf eines Flex-Abos hast du zusätzlich die Möglichkeit, dein Abo jederzeit zu kündigen. Du hast die Wahl, ob du die Blumen in einem wöchentlichen Rhythmus, alle 14 Tage oder monatlich bekommen möchtest.

Vorteile:

  • günstig
  • flexibel: Flex-Abo jederzeit kündbar
  • versandkostenfrei

Nachteil:

  • Sträuße nicht selbst wählbar

Blumen-Abo: Unser Fazit

Ein Blumen-Abo für ca. 30 Euro pro Monat ist nicht gerade preiswert. Allerdings ist es eine tolle Geschenkidee für deine beste Freundin oder deine Mama. Auch für einen selbst ist es zwischendurch mal eine schöne Idee, um etwas Frische und Farbe nach Hause geliefert zu bekommen. Dank der limitierten Laufzeit und sofortiger Kündigung bei allen Anbietern besteht bei einem Blumen-Abo bei diesen Anbietern keine Gefahr, in die „Abo-Falle“ zu tappen.

Tipp: Du möchtest deinen Blumenstrauß auch nach Abo-Laufzeit noch etwas bestaunen? Wir verraten dir, wie du aus deinen Blumensträußen ganz einfach Trockenblumen machst!

Ostergeschenke für Frauen: Die besten Ideen für jeden Geldbeutel

Ostergeschenke für Frauen: Die besten Ideen für jeden Geldbeutel
BILDERSTRECKE STARTEN (14 BILDER)

Hat dir "Blumen-Abos im Vergleich: Bloom&Wild und Co. – das sind die besten Angebote" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.