Siri vs. Alexa_THUMBNAIL3
Christina Tobiasam 02.11.2018

Alexa und Siri sind die Sprachassistenten von Amazon und Apple. Mit ihren praktischen Funktionen machen sie uns den Alltag leichter. Aber, was können die beiden genau, und welche Software steht im direkten Vergleich besser da: Alexa oder Siri?

Alexa vs. Siri: Wer ist schlagfertiger?

Sowohl Siri als auch Alexa haben einige lustige Befehle und Eastereggs parat. Sie können unter anderem Witze erzählen oder auf Liebeserklärungen reagieren. In unserem Video erfährst du, wer im direkten Vergleich in puncto Schlagfertigkeit gewonnen hat:

Siri und Alexa im Vergleich: Wer kann was?

Auch wenn Alexa und Siri viele Befehle ähnlich gut beherrschen, unterscheiden sie sich in ihren Funktionen und Einsatzgebieten. Wir verraten, wie und wofür du sie benutzen kannst.

Was kann Siri?

Siri ist auf den meisten Apple-Geräten mittlerweile vorinstalliert. Das iPhone 4S* war das erste Smartphone, das die Sprachsteuerung anbot. Um Siri benutzen zu können, musst du die Phrase „Hey Siri“ sagen oder den Home-Button gedrückt halten. Dann erscheint ein Eingabe-Fenster und du kannst deine Fragen oder Befehle loswerden.

Du kannst mit Siris Unterstützung unter anderem:

  • Anrufe tätigen
  • WhatsApp-Nachrichten schicken
  • Apps öffnen
  • E-Mails senden
  • Wecker stellen

Was kann eigentlich Google im Vergleich? Hier gibt’s die 39 lustigsten Befehle und Easter Eggs für Ok Google

Artikel lesen

Was kann Alexa?

Während man Siri auch unterwegs einsetzen kann, ist Alexa auf den Echo-Geräten von Amazon installiert und eher für einen festen Standort gedacht. Durch den eingebauten Lautsprecher kannst du direkt auf dem Gerät Musik hören. Ich zum Beispiel besitze den kleinen Amazon Echo Dot*, den man für rund 60 Euro bestellen kann, und nutze ihn als Küchenradio und Timer für meinen Backofen. Der große Amazon-Echo-Lautsprecher* liefert noch einen besseren Sound, kostet allerdings rund 100 Euro.

Du kannst mit Alexas Unterstützung unter anderem:

  • Smart-Home-Geräte ansteuern (z. B. Lichtschalter / Heizung an- und ausschalten)
  • Musik und Hörbücher abspielen (z. B. Radio, Streaming, Hörbücher über Audible*)
  • Timer stellen
  • Telefonieren
  • Produkte über Amazon bestellen

Siri vs. Alexa: Wenn du dich für einen der beiden Sprachassistenten entscheiden musst, solltest du einfach danach gehen, was dir am wichtigsten ist. Mit Alexa hast du gleich einen praktischen Lautsprecher parat und kannst deine Smart-Home-Geräte bequem steuern. Für schnelle Fragen unterwegs hat Siri aber ebenfalls ihre Vorteile. Wer gefällt dir besser: Alexa oder Siri? Verrate es uns gerne in den Kommentaren.

Bildquelle:

desired/Anna Düe

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?