Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Instagram-Update: 10 Bilder in einem Beitrag!

Neue Funktion

Instagram-Update: 10 Bilder in einem Beitrag!

Nachdem sich gerade erst eine neue Whatsapp-Funktion auf unseren Handys breitgemacht hat, folgt jetzt auch bei Instagram eine Neuerung, allerdings in eine andere Richtung. Und wir finden das Feature tatsächlich ziemlich cool! Um was es sich hier handelt und wie es funktioniert, verraten wir Dir jetzt.

Im Gegensatz zum Whatsapp-Feature, das uns eher wie ein Abklatsch von Instagram-Stories und der Snapchat-App vorkommt, ist die Instagram-Funktion mal richtig innovativ. Denn das, was Du jetzt beim Hochladen von Bildern und Videos machen kannst, gab es in der Form noch nie. Aufgepasst: Das ist jetzt anders!

Instagram Update
Mit dem neuen Instagram-Feature kannst Du in einem Post gleich mehrere Bilder und Videos vereinen.

Neue Funktion auf Instagram: Mehrere Bilder + Videos in einem Post

Bisher lief das füllen eines Instagram-Kanals wie folgt: Ein Foto (oder Video) auswählen, Filter darüber legen, Text und Hashtags schreiben und hochladen. Ein Problem, das sich für viele Selfie-Queens und Serienaufnahmen-Liebhaber hier jedoch ergibt: Für welches Bild aus den unzähligen Schnappschüssen oder liebevoll arrangierten Fotografien soll man sich nur entscheiden?!

Bei diesem Dilemma schafft das neue Feature der sozialen Plattform Abhilfe. Jetzt wird es Dir nämlich ermöglicht, bis zu zehn (!) Bilder oder Videos in einem (!) Beitrag zu vereinen. Das funktioniert wie folgt:

  • Gehe ganz normal auf das Hochladen-Symbol und wähle dort dann die Funktion an, mehrere Bilder in einem Post zu sammeln.
  • Nun kannst Du auswählen, welche Bilder und Videos in Deinem Beitrag landen sollen, indem Du auf sie tippst. Du kannst sie vor dem Hochladen noch Bearbeiten, indem Du einen Filter für alle gleichzeitig oder für jedes einzeln wählst.
  • Anschließend kannst Du die Reihenfolge der einzelnen Elemente noch manuell ändern.
  • Schreibst Du etwas zu Deiner kleinen Galerie oder setzt Hashtags, gelten diese für den gesamten Beitrag; Du kannst sie also nicht individuell für jedes Foto bzw. Video setzen. Jetzt nur noch hochladen, fertig!

Eine solche Slideshow mit mehreren Elementen in einem Post erkennst Du daran, dass beim Antippen kleine Punkte unter dem Bild erscheinen als Zeichen dafür, dass Du weiterwischen kannst, um die anderen Elemente zu sehen.

Hier zeigt Dir Instagram gleich mal selber, wie das Ganze aussehen kann:

Und hier siehst Du es nochmal mit Bewegtbildern:

Falls das Update für Instagram auf Deinem Smartphone übrigens noch nicht auffindbar ist, keine Sorge: Es wird in der nächsten Woche weltweit ausgerollt! Voraussetzung ist die aktuelle Version 10.9.0 der Instagram-App. Das Feature installiert sich also beim nächsten, automatischen Update der App selber oder Du holst es Dir, indem Du Instagram gleich selbst aktualisierst. Unsere Frage: Wie gefällt Dir die neue Funktion? Findest Du sie komplett überflüssig oder ist sie eine coole Ergänzung für Leute, die eh den ganzen Tag ein Selfie, Foodporn-Bild und Urlaubsfoto nach dem anderen posten?

Bildquellen: iStock/Anatolii Babii, Pixabay/Webster2703

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich