Nie draufklicken!

WhatsApp: Dieses Emoji bringt dein Handy zum Absturz

WhatsApp: Dieses Emoji bringt dein Handy zum Absturz

Es kursiert mal wieder eine fiese WhatsApp-Nachricht, mit der vor allem Android-User zugespammt werden. Die Nachricht beinhaltet einen kurzen Text und einen mysteriösen schwarzen Punkt. Drückt man mit dem Finger auf diesen schwarzen Punkt, stürzt die App ab – oder sogar das gesamte Handy.

„Das ist ja sehr interessant“, lautet der Text der Spam-Nachricht, die nichtsahnende Empfänger dazu motivieren soll, vor lauter Neugierde in die Falle zu tappen. In anderen Versionen der Nachricht lautet es sogar klipp und klar: „If you touch the black point, then your WhatsApp will hang“ (zu Deutsch: „Wenn du auf den schwarzen Punkt drückst, bleibt dein WhatsApp hängen“).

https://twitter.com/wa_nachrichten/status/993759425381859328

Nach dieser kurzen Einleitung folgt, wie angekündigt, ein schwarzer Punkt. Den Impuls, diesen zu klicken, solltest du jedoch tunlichst unterdrücken – es sei denn, du möchtest einen Komplettabsturz deines Smartphones riskieren. Für den Absturz sorgt nicht der Punkt selbst, sondern etwa 2000 unsichtbar in der Nachricht hinterlegte Zeichen, wie u. a. „Mobiflip.de“ berichtet. Das heißt: Es ist egal, wohin genau du in der Nachricht tippst, dein Handy wird immer zum Absturz gebracht.

WhatsApp-Emoji-Spam: So kannst du dein Handy schützen

Besonders Android-User seien, laut Berichten von Betroffenen auf Reddit, Ziel dieser fiesen Spam-Attacke, vereinzelt aber auch iOS-User. Die gute Nachricht: Es ist relativ einfach, sich vor den Konsequenzen des schwarzen Punkt-Emojis zu schützen. Erhältst du die oben beschriebene Nachricht, solltest du sie einfach ignorieren oder besser noch löschen. Der Schaden kann erst durch Klicken auf das Textfeld entstehen.

Wusstest du übrigens, dass dein Verhalten auf WhatsApp viel über deinen Charakter aussagt? Schon alleine dein Profil-Bild verrät einiges über dich:

Das sagt dein WhatsApp-Bild über dich aus

Das sagt dein WhatsApp-Bild über dich aus
BILDERSTRECKE STARTEN (7 BILDER)

Hast du bereits auch eine solche Nachricht erhalten? Verrate uns in den Kommentaren, ob du ihr in die Falle gegangen oder noch einmal glimpflich davongekommen bist, weil du sofort erkannt hast, dass es sich dabei um Spam handelt.

Bildquelle:

iStock/fizkes

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich