Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Technik
  4. WhatsApp-Radiergummi: Diese neue Funktion musst du kennen!

So praktisch

WhatsApp-Radiergummi: Diese neue Funktion musst du kennen!

WhatsApp überrascht seine User*innen regelmäßig mit neuen Updates, um ihnen die Nutzung zu erleichtern. Jetzt plant der Messenger-Dienst eine neue Funktion, die vor allem für eine bestimmte Personengruppe spannend ist.

Laut "WABetaInfo" ist in der Android-Betaversion ein neues Tool aufgetaucht, welches iOS-Nutzer*innen bereits kennen: Das WhatsApp-Radiergummi. Was sich genau hinter der Funktion verbirgt, erfährst du hier.

WhatsApp-Radiergummi: Was kann das Tool?

Der neue WhatsApp-Radiergummi dient dem Zweck, deine Privatsphäre zu schützen. Bevor du ein Foto oder ein Video an deine Kontakte versendest, hast du bald nämlich nicht nur die Möglichkeit, es zu beschriften, sondern kannst mit Hilfe des Radiergummis auch Details unkenntlich machen. Das bietet sich vor allem bei sensiblen Infos wie Adressen, Kontoverbindungen, Telefonnummern oder Autokennzeichen an.

Wann kommt der WhatsApp-Radiergummi?

Während iOS-User*innen schon länger vom WhatsApp-Radiergummi profitieren, steht das neue Tool für die Android-Version noch in der Pipeline. Wann genau das Update in den App-Stores verfügbar ist, steht aktuell noch nicht fest. Lange sollte es allerdings nicht mehr dauern!

Du möchtest wissen, welche Funktionen WhatsApp außerdem zu bieten hat? In unserem Video findest du vier spannende Tipps im Überblick:

Bildquelle:

IMAGO / Zoonar

Hat dir "WhatsApp-Radiergummi: Diese neue Funktion musst du kennen!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: