Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Traumdeutung

Das bedeutet es, wenn du im Traum fällst

Das bedeutet es, wenn du im Traum fällst

Du hast es bestimmt schon einmal erlebt: Du verlierst den Boden unter den Füßen und fällst im Traum. In den meisten Fällen wachst du mit einem Angstgefühl auf und versuchst zu verstehen, was gerade passiert ist. In der Traumdeutung ist Fallen ein sehr häufiger Traum. Wir erklären dir, was ein Falltraum bedeutet und was dir dein Unterbewusstsein damit mitteilen möchte.

Traumdeutung Fallen: Die allgemeine Bedeutung

Fallträume sind so unterschiedlich wie ihre Träumenden. Es gibt in der Deutung tatsächlich einige Unterschiede abhängig davon, wie du im Traum fällst. Abgesehen von einigen spezielleren Szenarien, kann man sagen, dass die allgemeine Bedeutung eine Angst vor dem Verlust der Kontrolle ist. Der freie Fall symbolisiert ganz einfach die Ohnmacht dieser Situation, vor der du dich im realen Leben vielleicht fürchtest.

Das große Praxisbuch der Traumdeutung: Wie man seine Träume zu verstehen lernt *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 13.7.2020 16:46 Uhr

Traumdeutung Fallen: Die verschiedenen Arten des Falltraums

Wie eben schon erklärt, kann es viele unterschiedliche Fall-Szenarien im Traum geben. Je nach der Art des Fallens kann es eine andere Bedeutung geben bzw. kann dir dein Unterbewusstsein verschiedene Sachen mitteilen wollen.

Der eigene Absturz

Träumst du von deinem eigenen Fall, dann kann das mehrere Bedeutungen haben. Je nachdem in welcher Situation du dich in der realen Welt befindest oder was du gerade durchmachst, kann der Traum etwas anderes Symbolisieren.

  • Verlust: Der Falltraum kann auf einen Verlust eines geliebten Menschen, Gegenstand oder auch der eigenen Vorstellungen hinweisen.
  • Machtverlust: In der realen Welt lebst du gerne nach Plan und wirst nervös, wenn du nicht alles unter Kontrolle hast. Im Traum kann sich diese Angst des Kontrollverlusts widerspiegeln.
  • Hochmut: Wie es die Redensart schon sagt „Übermut tut selten gut und Hochmut kommt vor dem Fall“. Dein Unterbewusstsein möchte dich mit dem Traum wieder auf den Boden der Tatsachen zurückbringen.
  • Eine Wende im Leben: Besonders wenn der Fallende in letzter Sekunde gerettet wird oder plötzlich einen Fallschirm bemerkt, kann ein Falltraum auch für etwas Positives stehen. Du hast also eine schwere Zeit überwunden und konntest sie zu etwas Positivem verarbeiten.

Den Fall Anderer beobachten

Fällst du nicht selbst, sondern beobachtest vertraute oder fremde Personen beim Fallen, dann kann es auf Neid und Egoismus deuten. Entweder wird der Träumende beneidet oder verschafft sich selbst Vorteile auf Kosten Anderer.

Das Gefühl des Fallens kurz vorm Einschlafen

Wir alle kennen dieses Gefühl: Wir träumen oder schlafen gerade ein und haben das plötzliche Gefühl des Fallens. Es folgt ein Zucken der Beine oder des gesamten Körpers und wir sind hellwach. Was hat es damit auf sich?
Diese Erklärung weniger ein psychologisches Phänomen, sondern eine Täuschung deines Gleichgewichtsinn. Im Prozess des Einschlafens erschlaffen deine Muskeln langsam und es kann zu unwillkürlichen Muskelzuckungen kommen. Diese interpretiert dein sich im Halbschlaf befindendes Gehirn als ein Stolpern und versucht den Fall zu verhindern. Denn unser Gleichgewichtsorgan in unserem Innenohr reagiert im Liegen anders als im Stehen.

Traumdeutung Fallen Inception
Realitätscheck: Der niemals stoppende Kreisel verrät Leo, ob er sich noch im Traum befindet.

Dieses "Fallen" hatte auch im Film „Inception“ mit Leonardo DiCaprio ein entscheidende Rolle gespielt. Denn um aus dem künstlichen Traumszenario zu gelangen, mussten die Charaktere des Films im realen Leben rückwärts in eine gefüllte Badewanne fallen.

Können wir deine größte Angst erraten?

 

 

 

Bildquelle:

Gettyimages/ ChristinLola Warner Bros. Deutschland

Hat Dir "Das bedeutet es, wenn du im Traum fällst" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich