DDV_Header_desired_1500x1000px_01_080218

Dein Lieblingsrestaurant ist mal wieder ausgebucht? Macht nichts! Zuhause musst du nicht auf einen Tisch warten, aufs Essen oder auf die viel zu teure Rechnung. Verwöhn dich selbst und deinen Schatz daher doch einmal mit einem köstlichen Überraschungsmenü. Klingt aufwendig, muss es aber nicht sein. Und danach, wenn ihr glücklich und satt am Tisch sitzt, mit Sekt* auf eure Liebe anstoßt, kannst du dir stolz auf die Schulter klopfen und den Moment genießen …

Aber alles auf Anfang … bis dieser Moment da ist, braucht es noch ein klein wenig Organisationstalent. Hier kommen unsere fünf ultimativen Tipps für euren perfekten Abend:

1. Psst … plane den Abend im Geheimen!

Wichtig ist, dass dein Partner nichts von deiner Planung bemerkt. Gibt es vielleicht einen Freund, der unterstützen kann und ein kleines Treffen arrangiert oder brauchst du ganz dringend dieses wahnsinnig gut duftende Schaumbad aus dem Shop am anderen Ende der Stadt, jetzt in diesem Moment? Hier ist ein wenig Geschick gefragt …

2. Los geht´s … stelle den Sekt kalt!

Ist die Wohnung leer? Dann heißt es: direkt loslegen. Als erstes sollte der Sekt kaltgestellt werden – ideal schmeckt er bei 8 bis 10 Grad Celcius. Dann können sich das Aroma und die feine Perlage am besten entfalten.

Lege am besten gleich zwei Flaschen ins Kühlfach – zum Beispiel Duca del Valentino Rosato* aus Sangiovese-Trauben mit leichten Aromen aus Erdbeere, Himbeere und Zitrone und Duca del Valentino Bianco* aus hellen Trebbiano-Trauben. Mit seinem Geschmack nach Birne, Pfirsich und grünem Apfel lässt er an diesen kalten Tagen direkt an den letzten oder besser nächsten Sommerurlaub denken.

3. Mmmhh … bereite das Dinner zu!

Nun zum Dinner selbst – wir empfehlen den richtigen Mix aus extravagant und unkompliziert. Wie wäre es zum Beispiel mit Spaghetti mit Avocado-Soße und geschmolzenen Tomaten – ergänzt mit Bacon-Flakes für Nicht-Vegetarier. Klingt super beeindruckend und dein Liebster oder deine Liebste werden auch beeindruckt sein, versprochen! Dabei lässt es sich ganz einfach und schnell zubereiten. Die italienischen Kirschtomaten und der duftende Thymian überzeugen einfach durch ihren aromatischen Geschmack. Mmmhh …

Zutaten für zwei Portionen:

2 reife Avocados

1/2 kleine rote Zwiebel, grob gehackt

2 EL Ziegenfrischkäse (oder normaler)

2 EL Zitronensaft

1 kleine Knoblauchzehe

1 Prise Chilipulver

Salz & Pfeffer

4 dünne Scheiben Bacon

10 Kirschtomaten

2 Zweige Thymian

250 g Spaghetti

Meersalz

Und so geht´s:

Die Avocados halbieren, mit einem Löffel aus der Schale lösen und den Kern entfernen. 1,5 Avocados zusammen mit Zwiebel, Frischkäse, Zitronensaft, Knoblauch, Chilipulver sowie Salz & Pfeffer im Mixer oder mit dem Pürierstab zu einer cremigen Soße verarbeiten.

Den Bacon in einer beschichteten Pfanne ohne zusätzliches Fett auf mittlerer Stufe knusprig braun braten. Aus der Pfanne heben und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

In der Pfanne mit dem Bacon-Fett die Tomaten zusammen mit den Thymianzweigen mit mittlerer Hitze braten, bis sie teilweise gebräunt und weich sind. Die Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und abgießen. Sofort in den Topf zurückgeben und mit der Avocado-Soße gut vermischen.

Auf zwei Tellern verteilen. Die restliche halbe Avocado in Scheiben schneiden, den Bacon in Stückchen brechen. Zusammen mit den geschmolzenen Tomaten auf den Spagetti anrichten. Mit etwas Meersalz bestreuen und servieren.

4. Für ein romantisches Ambiente … dekoriere den Tisch!

Wie du den Tisch dekorierst, trägt viel zum Ambiente deines Dinners bei.

Jetzt geht es ans Dekorieren, denn das Auge isst bekanntlich mit. Hier bleiben wir im Do-it-yourself-Modus: Verziere zum Beispiel zwei größere Weckgläser mit etwas Krepp und hellem Satinband in Gold und tue zwei bis drei pralle Hyazinthen hinein, dazu passende Tischsets in einem dunklem Grau oder Schwarz – so zauberst du schnell einen edlen Look auf den Tisch. Noch zwei große Kerzen in Gläsern ergänzen … dann läuft es mit der Romantik von ganz allein.

5. Das große Finale … achte auf die Details!

Das große Finale steht an. Jetzt schnell das Make-up auffrischen, Lieblingsduft auflegen, die Playlist drücken – und die Sektgläser rausholen. Denn wenn der oder die Liebste zur Tür reinkommt, dürfen endlich die Korken knallen …

DER perfekte Duca del Valentino* Moment ist da! „Das Leben ist voller kleiner, perfekter Momente“, sagte schon Cinderella in Walt Disneys gleichnamigem Kinoerfolg. Man muss sie nur gut zu nutzen wissen. Mit einem Schluck Schaumwein lassen sie sich zwar nicht verlängern, aber angemessen zelebrieren. Cin Cin – auf die Liebe! Und natürlich auf dich und deinen Schatz!

Bildquellen: Mel Buml, GourmetGuerilla.de / Shutterstock / Duca del Valentino

* Partner-Link


Was denkst du?