Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Nutzer-Einschränkung

Wegen Corona-Fake-News: WhatsApp begrenzt Weiterleitungen

Wegen Corona-Fake-News: WhatsApp begrenzt Weiterleitungen

Auch WhatsApp schaltet sich im Kampf gegen Falschmeldung in Bezug auf das Coronavirus ein. Ab sofort begrenzt der Messenger-Dienst das Weiterleiten von bereits oft geteilten Nachrichten. Was das für die Nutzer bedeutet, verraten wir dir hier.

Seit der Ausbreitung des Coronavirus wimmelt es im Netz nur so vor Falschmeldungen. WhatsApp will dem Ganzen – zumindest auf seiner Plattform – jetzt den Riegel vorschieben und die Verbreitung von Fehlinformationen somit erschweren. Wie der Mutterkonzern Facebook berichtet, verzeichne er ein gesteigertes Kommunikationsaufkommen allgemein, wie auch einen Anstieg von weitergeleiteten Nachrichten. Die Verantwortlichen sehen daher Grund genug, zu handeln.

So begrenzt WhatsApp die Weiterleiten-Funktion

Wer kennt sie nicht, die lästigen kleinen Videos und Texte, die in Zeiten wie diesen noch mehr Panik schüren, anstatt aufzuklären. Um die Verbreitung genau dieser Meldungen so gut wie möglich einzudämmen, hat sich Facebook dazu entschieden, gewisse Inhalte in Bezug auf das Weiterleiten zu limitieren. Im Detail bedeutet das, dass Nachrichten, die mit einem Doppelpfeil-Symbol gekennzeichnet sind (also Nachrichten, die bereits mehrmals weiterleitet wurden), ab sofort nur noch einzeln an einen Chat weitergeleitet werden können.

So kannst du dich selbst gegen Falschmeldungen wehren

Das ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit von WhatsApp, gegen Fake News vorzugehen. Auch du selbst kannst vermeintliche Falschmeldungen melden und prüfen lassen. Die zuständigen Nummern findest du hier.

Die absurdesten Verschwörungstheorien rund um das Coronavirus

Die absurdesten Verschwörungstheorien rund um das Coronavirus
BILDERSTRECKE STARTEN (13 BILDER)
Bildquelle:

imago images / ZUMA Press

Hat Dir "Wegen Corona-Fake-News: WhatsApp begrenzt Weiterleitungen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich