Wie wird man Millionär
Anna Groß am 10.03.2017

Millionär werden, wer möchte das nicht? Auch Du hast Dich sicherlich schon mal gefragt „Wie wird man Millionär?“, nach einer Idee gesucht oder an einer Erfindung getüftelt, auf die die Welt noch wartet und Dir unermesslichen Reichtum einbringt. Wenn all Deine Bemühungen bisher vergebens geblieben sind, haben wir gute Neuigkeiten für Dich: Wir wissen, wie Du spätestens zur Rente reich werden kannst!

Wie werde ich Millionär

Wie werde ich Millionär? Eine Frage, die wohl jeden beschäftigt.

Wenn man sich die neuesten Erkenntnisse zum Reichwerden mal genauer durch den Kopf gehen lässt, dann klingt der Weg zum Millionär gar nicht mehr so unmöglich. Man muss lediglich konsequent am Ball bleiben. Aber wobei überhaupt?

Die Frage aller Fragen: Wie wird man Millionär?

Wir müssen Dich enttäuschen, wenn Du jetzt glaubst, Dein Traum vom Leben als Millionär würde ganz ohne Dein Zutun in Erfüllung gehen können. Tatsächlich verlangt Dir unsere entdeckte Methode – wie so oft – ziemlich viel Disziplin ab: Wenn Du jeden Tag einen verhältnismäßig kleinen Geldbetrag auf die Seite legst, kannst Du mit 65 Jahren reich in Rente gehen. Finanz-Experte David Bach hat genau ausgerechnet, wie viel Geld Du in welchem Alter täglich sparen musst, um es Dir im Rentenalter so richtig gut gehen zu lassen. Du wirst überrascht sein, mit welchen Beträgen Dein Leben in Saus und Braus Dir täglich ein Stückchen näher rücken kann!

  • Ab 20 Jahren: Jeden Tag 2 Euro sparen
  • Ab 30 Jahren: Jeden Tag 6 Euro sparen
  • Ab 40 Jahren: Jeden Tag 20 Euro sparen
  • Ab 50 Jahren: Jeden Tag 70 Euro sparen

Idealerweise fängst Du das Sparen zur Million demnach mit 20 Jahren an. Was, wenn Du jetzt aber schon an der 30 kratzt? Kannst Du trotzdem noch reich bis zur Rente werden?

Wie kann man reich werden

Wie wird man Millionär? Bachs Methode fordert zwar keinen Fleiß, aber Disziplin.

So früh wie möglich sparen und Millionär werden

Auch mit 30 und darüber hinaus muss der Reichtumszug noch nicht abgefahren sein. Schließlich kannst Du an der Höhe des Betrages, den Du täglich einsparen willst, beliebig drehen. Je früher Du allerdings anfängst, zu sparen, desto weniger muss Du Dir pro Tag zur Seite legen. Wenn Dir eine Million bis zur Rente beim Sparen ab 20 nicht genug sein sollte, kannst Du natürlich auch schon vom ersten Tag Deiner „Mission Millionär“ 70 Euro täglich abzwacken – insoweit Dir das in Deinen Zwanzigern überhaupt möglich ist.

So unrealistisch muss aber auch das nicht sein, wenn man bedenkt, dass eine Shopping-Tour weniger den Betrag für Deine Spardose bereits einfahren könnte. Da für den Weg zum Millionär aber eine tägliche Abgabe vonnöten ist, würde das Dein Fashion-Aus bedeuten. Willst Du das wirklich? Also doch lieber klein anfangen und zwei Euro am Tag ins Schweinchen plumpsen lassen. Oder bist Du vielleicht Raucher und hegst den Wunsch endlich mit der Qualmerei aufzuhören? Was hältst Du davon, das Geld für Deine Kippen ab jetzt nicht nur in Deine Gesundheit, sondern auch in Deinen späten Reichtum als Rentner zu investieren? Leg die Euros, die Du ansonsten für Tabak und Co. ausgegeben hättest, beiseite und belohne Dich im hohen Alter für Deine Abstinenz und Dein Durchhaltevermögen!

Wie wird man Millionär? Die Berechnung zum Reichtum siehst Du hier im Video:

Zum Millionär sparen: Wo ist der Haken?

Fuchs, wie Du bist, hast Du sicher bereits nachgerechnet und stellst fest: Das stimmt doch hinten und vorne nicht! Eben doch, denn David Bach geht von einer jährlichen Rendite von 12 Prozent aus. Außerdem fließen in seine Berechnung keine Steuern ein. Demnach solltest Du Deine heranwachsende Million natürlich nicht in Deinem Bettkasten lagern, sondern Dir gut überlegen, wo Du Deine Ersparnisse zu welchen Konditionen anlegst. Wenn Dein ganzes Vermögen dann aber noch versteuert werden muss, solltest Du doch eher von Beginn an Scheine anstatt Klimpergeld zusammensparen.

Geld ist letztendlich nicht alles. Für dich aber schon? Hier findest du heraus, ob du auch andere denkst oder es dir nur ums Finanzielle geht.

Du bist schon über 20? Dann beginne lieber heute als morgen Dich reich zu sparen. Immerhin kennst Du jetzt die Antwort auf die Frage „Wie wird man Millionär?“. Schnell reich werden, wirst Du mit dieser Methode zwar immer noch nicht, aber wie heißt es so schön: Lieber spät als nie! In Vorfreude auf den Schampus im Jacuzzi mit 65, legen wir mit der Sparerei auf jeden Fall heute direkt los. Welche Rolle Geld in Deinem Leben bisher spielt, findest Du in unserem Reichtum-Test heraus.

Bildquellen: iStock/KatarzynaBialasiewicz, iStock/Henry Arden

*Partner-Link


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?