pfand2
Diana Heuschkelam 16.02.2017

Auf welchen Behältern ist eigentlich Pfand? Und wie viel Geld gibt es für welches Pfandgut zurück? Das deutsche Pfandsystem ist zwar eine wundervolle Erfindung für den Umweltschutz, aber für uns Verbraucher ziemlich verwirrend. Da hilft oft nur, sämtliche Flaschen und Dosen zum Supermarkt zu schleppen und zu hoffen, dass der Automat sie annimmt.

Auch die Politik ist sich nicht einig über das bestehende System. Fest steht nur: Es soll optimiert werden. Ein Vorschlag ist, zukünftig nach dem Verpackungsmaterial zu unterscheiden, ob ein Behältnis mit Pfand versehen werden muss. Müssen wir demnächst auch recyclebare Behälter wie Milchtüten und Weinflaschen zum Automaten bringen?

Erfahre im Video, wie der aktuelle Stand in Sachen Pfandsystem-Optimierung ist:

 

Bisher ist also noch nichts entschieden, doch die gute Nachricht ist, dass ein Pfand auf Wein- und Schnapsflaschen sowie Milchtüten wohl erst einmal ausbleibt.

 

Bildquelle: iStock.com/PrairieArtProject, iStock.com/Mike Richter

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?