desired
Jessica Tomalaam 28.03.2018

Wenn du dich zwischen Ankle Boots und Flip Flops mal nicht entscheiden kannst, liefert dir das kanadische Label Dsquared2 einen Schuh, der beides miteinander vereint. Etwas gewöhnungsbedürftig sehen die Gothika Sandal Heels schon aus. Auch im Netz gehen die Meinungen zum neuen Trend-Schuh weit auseinander. Aber schau ihn dir am besten selbst an:

Oben Western-Look, unten eher Strand-Feeling: Die Gothika Sandal Heels kombinieren zwei Styles, die wohl unterschiedlicher nicht sein könnten. Während die 12 cm hohen Heels am oberen Rand aus Leder bestehen und mit silbernen Schnallen im Western-Style verziert wurden, soll der Flip-Flop-Look wohl für Zehen-Freiheit sorgen. Und das für einen stolzen Preis von 1.135 Euro. Bestellbar sind sie nicht nur in Rot/Gelb, sondern auch komplett in Schwarz oder in Gelb/Blau.

Mit diesem Teil werden High Heels super bequem!

Artikel lesen

Auch in Schwarz erhältlich.

Besonders gut scheinen die Gothika Sandal Heels nicht anzukommen, zumindest, wenn man sich die Social-Media-Kommentare unter dem Facebook- und Instagramposting anschaut. Die meisten bezeichnen die Schuhe als „bizarr“ und „scheußlich“. Andere fragen sich, was dieses Design soll, für einen User sehen die Schuhe „ziemlich doof und dazu noch unbequem aus“. „Wo ist die Fashion-Polizei, wenn man sie braucht?“, fragt sich ein anderer Nutzer. Es gibt allerdings auch einige Befürworter und trotz all der Kritik hat das Label sich nicht nur Aufmerksamkeit verschafft, sondern auch etwas Umsatz gemacht: Denn in einigen Größen sind die Schuhe im Onlineshop bereits ausverkauft.

Wie gefallen dir die Gothika Sandal Heels? Bist du schon im Bestellvorgang oder kannst du mit der Kombo aus Ankle Boots und Flip Flops nichts anfangen? Verrate uns deine Meinung gerne in den Kommentaren!

Bildquelle:

Dsquared2/Promo

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?