Baby in Frankreich!

Das lang ersehnte Baby von Carla Bruni-Sarkozy und dem amtierenden Präsidenten Nicolas Sarkozy ist endlich da. Bei dem ersten gemeinsamen Kind des Paares handelt es sich um ein Mädchen.

Französische Medien berichten, dass Carla Bruni ihr Baby am Mittwochabend im Krankenhaus „La Muette“ zur Welt gebracht hat. Es ist ein Mädchen, das voraussichtlich Daliah heißen wird. Sarkozy hat bereits drei Söhne, seine hübsche Frau hat einen Jungen aus einer früheren Beziehung. Somit ist es das erste Mädchen in der Bruni-Sarkozy Familie. Bisher gab es jedoch noch keine offizielle Bestätigung von Seiten des Präsidialamtes.

Sarkozy nicht bei Geburt des Babys dabei

Der stolze Vater konnte bei der Geburt nicht dabei sein, da er noch einen Termin mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und anderen Vertretern in Frankfurt hatte. Dort fand ein Gespräch zur Euro-Krise statt. Ein Bild der Kleinen, die im Vorfeld gerne als „Minikozy“ bezeichnet wurde, wird es offenbar nicht geben. Auch während der Schwangerschaft hatten sich die werdenden Eltern bedeckt gehalten, um das Ungeborene vor dem Medienrummel zu schützen und vermutlich auch, um nicht den Eindruck zu erwecken, dass Baby zu Wahlkampfzwecken zu missbrauchen.

Tochter des Präsidenten geboren.

Ds Präsidentenpaar hat ein Baby bekommen.


Mehr ältere Mütter bekommen Babys

Carla Bruni befindet sich mit 43 Jahren in bester Gesellschaft. Immer mehr Mütter bekommen ihre Babys jenseits der 40. Was früher noch eher ungewöhnlich war, ist heute gerade bei prominenten Frauen häufiger der Fall. So gehören neben Celine Dion mit 42 Jahren auch Monica Bellucci mit 45 Jahren und Gianna Nannini sogar noch mit 54 Jahren zu den spätgebärenden Müttern.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • josephiene am 21.10.2011 um 16:35 Uhr

    Ich würde das Baby so gern mal sehen!

    Antworten
  • sarahlena am 20.10.2011 um 20:20 Uhr

    Endlich ist das Baby da, wie schön! Da wartet doch die ganze Welt schon seit Wochen drauf!

    Antworten
  • diegutemiene am 20.10.2011 um 12:17 Uhr

    Na dann, herzlichen Glückwunsch! Würde trotzdem gern ein Foto sehen...

    Antworten