Baby verschwunden

Am 11. Oktober 2011 verschwand in der Asklepios Klinik im Hamburger Stadtteil Altona ein totgeborenes Baby. Der Täter kann sich anonym bei der Polizei melden. Für wertvolle Hinweise gibt es eine Belohnung von 5.000 Euro.

Große Suchaktion nach Baby

Im Fall des letzte Woche verschwundenen Babys laufen die Ermittlungen mittlerweile auf Hochtouren. Der totgeborene Säugling war aus dem Flur vor der Pathologie einer Hamburger Klinik entwendet worden. Die Polizei untersucht nun die Aufnahmen der 23 Überwachungskameras des Krankenhauses und versucht so den Täter zu ermitteln, der vermutlich nicht das Baby, sondern nur die Spezialbox, in der der Säugling lag, stehlen wollte. Die Polizei räumt dem Täter daher die Möglichkeit ein, sich anonym zu melden. Die Klinikleitung versucht über eine Belohnung von 5.000 Euro für wertvolle Hinweise der Familie ihr Baby zurückzubringen.

Die Polizei sucht nach dem verschwundenen Baby.

In einem Hamburger Krankenhaus verschwand ein totgeborenes Baby.


Eltern können Baby nicht beerdigen

Am 11. Oktober kam in Altona der kleine Junge als Totgeburt zur Welt. Durch das fahrlässige Verhalten eines Klinikmitarbeiters wurde sein Leichnam aber nicht sofort in die Pathologie gebracht, sondern im Flur abgestellt und verschwand dann zunächst unbemerkt. Erst als der Bestatter drei Tage später in der Pathologie anrief und nach dem Baby fragte, fiel das Verschwinden auf. Für die Eltern handelt es sich um einen wahren Albtraum, da sie nun nicht nur den Tod ihres Babys verwinden, sondern eventuell ihr Kind nicht einmal beerdigen können.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • rosabienchen am 24.10.2011 um 17:33 Uhr

    Das ist ja fürchterlich! man kann nur hoffen, dass der Täter das Kind mittlerweile zurpück gebracht hat, damit die Eltern in Ruhe Abscheid nehmen kennen.

    Antworten
  • josephiene am 21.10.2011 um 16:37 Uhr

    Er hat das Baby im Flur abgestellt? Wie konnte er das nur tun? Und wieso würde jemand ein totes Baby stehlen? Hoffentlich wird es bald zurück gebracht.

    Antworten
  • sarahlena am 20.10.2011 um 20:21 Uhr

    Wie kann man denn ein Baby einfach im Flur abstellen?! Ich bin entsetzt! Die armen Eltern, das ist ja ein absoluter Albtraum!

    Antworten
  • diegutemiene am 20.10.2011 um 12:18 Uhr

    Gibt es schon neue Hinweise?

    Antworten
  • Baby_Baby am 20.10.2011 um 09:23 Uhr

    das hab ich jetzt erst gelesen, ist ja echt unheimlich..

    Antworten
  • bommel2012 am 19.10.2011 um 18:11 Uhr

    Ich hboffe das, das Baby wieder gefunden wird, denn es ist ja auch die Hölle für die Eltern.

    Antworten
  • Ivy2010 am 19.10.2011 um 17:51 Uhr

    Oh mein Gott, das muss ja der blanke Horror sein! Hoffentlich taucht es bald wieder auf!!!

    Antworten
  • Cremedelacreme5 am 19.10.2011 um 17:23 Uhr

    Uh, das ist ja echt unheimlich..Warum sollte man ein totes Baby 'entführen'!?

    Antworten
  • mamma_mia25 am 19.10.2011 um 16:43 Uhr

    das ist ja gruselig und traurig für die eltern. frag mich auch was der typ mit dem behälter will...

    Antworten