Baby von Carla Bruni-Sarkozy: Schon geboren?

Bisher ist noch nicht bekannt, ob das Baby von Carla Bruni-Sarkozy und dem französischen Präsidenten bereits auf der Welt ist oder nicht. Das Rätselraten geht weiter.

Die hübsche Präsidentengattin hatte ihr Baby eigentlich für Anfang Oktober angekündigt, doch bisher gibt es noch keine Information darüber, ob Nicolas Sarkozy schon Vater geworden ist oder nicht. Der Vater des Präsidenten, Pàl Sarkozy (83), hatte französischen Medien den 3.Oktober als errechneten Geburtstermin genannt. Da das erste Kind von Carla Bruni-Sarkozy auch zu früh geboren wurde, hielt sie es für wahrscheinlich, dass dies auch bei ihrem nächsten Baby der Fall sein könnte.

Der französische Präsident wartet auf sein Baby

Carla Bruni-Sarkozy und ihr Mann erwarten ihr erstes gemeinsames Baby


Carla Bruni-Sarkozy will ihr Baby von der Öffentlichkeit fernhalten

Gerüchten zufolge soll die Französin in der „Clinique du Fouquet´s“ bereits mehrere Zimmer reserviert haben, andere Medien behaupten, sie habe schon dort eingecheckt. Möglicherweise ist das Baby auch schon auf der Welt. Carla Bruni-Sarkozy sagte in einem Interview mit „TF1“, dass sie ihr Baby der Öffentlichkeit nicht zeigen möchte. Sie sei der Meinung, dass man erst als Erwachsener entscheiden könne, ob man in der Öffentlichkeit stehen wolle. Es bleibt abzuwarten, ob es tatsächlich keine Fotos von dem Baby geben wird.

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?