Beyoncé entwirft Umstandsmode

Die amerikanische Sängerin erwartet im Februar nächsten Jahres ihr erstes Kind. Nun will sie sich auch beruflich mit dem Thema Schwangerschaft beschäftigen.

Bei den letzten MTV Awards enthüllte Beyoncé das große Geheimnis, ja, sie ist endlich schwanger. Voller Stolz präsentierte sie dem Millionenpublikum ihr Babybäuchlein. Trotz ihrer Schwangerschaft legte sie eine gewohnt stylische Performance hin und will auch anderen Müttern die Gelegenheit geben, sich weiterhin sexy und modisch kleiden zu können.

Beyoncé geht unter die Designer

Die beliebte Sängerin und Schauspielerin hat verkündet, sie wolle eine eigene Modekollektion auf den Markt bringen. Geplant seien markante Kleidungsstücke für schwangere Frauen. Beyoncé möchte ihnen einen sexy Look trotz anderer Umstände ermöglichen. Auf die Idee eine eigene Umstandsmodenkollektion zu entwerfen kam sie während einer Shopping Tour.

Beyoncé: in bester Gesellschaft

Beyoncé ist bei Weitem nicht die einzige Prominente, die eine Modelinie auf den Markt bringt. Victoria Beckham, Gwen Stefani und auch männliche Kollegen wie Kanye West haben sich schon als Designer versucht. Sie sind mittlerweile auf den großen Fashion Events nicht mehr wegzudenken und der bekannte Name, erleichtert den Einstieg in die Branche erheblich. Was Beyoncé anfasst, wird zu Gold und ihr Mann, Rapper Jay-Z, unterstützt sie bei Allem, was sie tut. Er selbst hat bereits ein Modelabel mit dem Namen S. Carter gegründet.

Beyoncé entwirft Mode für Schwangere

Beyoncé ist unter die Designer gegangen


Überglückliche Beyoncé

Die Sängerin ist voll von Glück in Erwartung auf den Nachwuchs. Im Musikvideo zu ihrer neuen Single „Countdown“ setzt sie ihr Babybäuchlein stolz in Pose. Bei ihr läuft es privat wie beruflich rund. „Mein Leben hat sich bereits verändert. Mein Mann und ich sind seit zehn Jahren zusammen, meine ganzen Zwanziger. Ich fühle einfach, dass die Zeit reif ist und ich bin sehr dankbar, dass Gott mich mit dem größten Geschenk, das ein Mensch bekommen kann, gesegnet hat“ sagt sie in einer australischen Talkshow. Das ist mehr, als die sonst eher zurückhaltende Beyoncé normalerweise von sich preisgibt.

Bildquelle: gettyimages

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?