Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Umfrage

Beziehung: Deutsche kämpfen für die Liebe

Beziehung: Deutsche kämpfen für die Liebe

Die große Mehrheit der Deutschen ist bereit, auch in schwierigen Zeiten für die Beziehung zu kämpfen. Denn zwei Drittel glauben an die große Liebe, die ein Leben lang hält.

Sich bei Beziehungsstress einen neuen Partner suchen? Für die meisten Deutschen ist das keine Alternative. Laut einer Umfrage des Marktforschungsinstitutes GfK im Auftrag der „Apotheken Umschau“ ist fast jeder Deutsche (94 Prozent) bereit, für die Beziehung zu kämpfen – auch, wenn es mal kriselt.

Paare kämpfen für Beziehung
Beziehung: Kämpfen für die Liebe

Männer und Frauen engagieren sich für die Beziehung

Dabei zeigen Männer und Frauen ähnlich große Bereitschaft an ihrer Beziehung zu arbeiten und für sie zu kämpfen. Männer sind ins Sachen Beziehung retten mit 94,8 Prozent sogar noch aktionsfreudiger, als Frauen (93,3 Prozent). Auch scheinen die Deutschen den Glauben an die große Liebe noch nicht verloren zu haben. 77 Prozent aller Befragten gaben an, dass sie überzeugt seien, mit dem aktuellen Partner ein Leben lang zusammenzubleiben.

Gleichzeitig bemängelten viele der Befragten (89) Prozent, dass sich Paare viel zu schnell trennen, anstatt gemeinsame Wege zu suchen, die Beziehung aufrechtzuerhalten und eine Krise gemeinsam durchzustehen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich