Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

CDU will Änderungen bei Hauptschulen und Realschulen

CDU will Schulreform

CDU will Änderungen bei Hauptschulen und Realschulen

Hauptschule und Realschule sollen zusammengelegt werden, das beschloss der Bundesvorstand der CDU am 27. Juni 2011.

Hauptschulen und Realschulen sollen zusammengelegt werden

CDU will Schulreform
Hauptschule und Realschule sollen zusammengelegt werden

Die CDU will laut Beschluss des Bundesvorstands der CDU vom 27.6.11 Hauptschulen und Realschulen zu Oberschulen zusammenlegen. Grund für diese Entscheidung sind die rückläufigen Schülerzahlen und die zu große Anzahl an verschiedenen Schulen: „Derzeit haben wir zu viele Schulformen, die Eltern, Schüler und Lehrer gleichermaßen verwirren, die Vergleichbarkeit innerhalb und zwischen den Ländern erschwert und die Mobilität behindert. Ständige Schulstrukturänderungen, je nach Land und Partei, lichten dieses Dickicht nicht. Deshalb treten wir für eine Reduzierung der Schulformen und die Einführung des Zwei-Wege-Modells in allen Ländern ein: Gymnasium und Oberschule.“

Die Gymnasien bleiben also in jedem Fall bestehen. Unter den verschiedenen Ländern herrscht jedoch weiter Uneinigkeit, wie mit den Hauptschulen und Realschulen weiter verfahren werden soll. So spricht sich Bayern beispielsweise für die Einführung einer Mittelschule aus. Einen negativen Einfluss auf die Bildung der Schüler hat ein zweigliedriges Schulsystem nicht, wie Studien belegen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich