Diabetes und Kinderwunsch

Schwanger ohne Risiko

Diabetes und Kinderwunsch

Frauen, die an Diabetes leiden, können sich den Kinderwunsch risikolos erfüllen, wenn sie sich im Vorfeld der Schwangerschaft eingehend mit ihrem Arzt absprechen und sich an ein paar Regeln halten.

Wenn eine an Diabetes leidende Frau sich eng an die von den Ärzten empfohlenen Leitlinien hält, wird sie mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ein gesundes Kind zur Welt bringen. Das Apothekenmagazin “Diabetes Ratgeber” veröffentlichte nun ein paar allgemeine Richtlinien, an die sich Frauen mit Kinderwunsch, die an Diabetes erkrankt sind, halten können.

Diabetes: Rechtzeitig einstellen

Bereits bevor die Frau die Pille oder eine andere Verhütungsmethode absetzt, sollte sie ihren Blutzuckerwert so eingestellt haben, dass der Langzeit-Blutzuckerwert unter sieben Prozent liegt. Werdende Mütter, die am Diabetes-2-Typ erkrankt sind, sollten möglicherweise von Tabletten auf Insulin umsteigen, um das Ungeborene nicht zu schädigen. Häufig leiden Diabetikerinnen auch unter Bluthochdruck, hier ist eine Anpassung der Therapie ebenfalls angeraten.

Schwanger trotz Diabetes

Auch diabeteskranke Frauen können sich den Kinderwunsch gefahrlos erfüllen


Frauenarzt und Diabetes-Spezialist

Schwangere Frauen, die auch Diabetes-Patientinnen sind, sollten im Rahmen ihrer Schwangerschafsvorsorge unbedingt neben dem Frauenarzt regelmäßig auch einen Diabetes-Spezialisten konsultieren. Darüber hinaus rät das Apothekermagazin zu einem gesunden Lebensstil ohne Alkohol, Nikotin und überschüssige Pfunde.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?