„Die Eiskönigin ̶̶ Völlig Unverfroren"

Am 28. November kommt Disneys neuester Film „Die Eiskönigin ̶̶ Völlig Unverfroren“ in die deutschen Kinos. Der humorvolle und liebenswerte Familienfilm verzaubert, passend zur Adventszeit, in typischer Disneymanier Jung und Alt.

Pünktlich zum ersten Advent kommt Disneys 53. Animationsfilm auf die Leinwand. Nach dem Erfolg von „Arielle ̶̶ die Meerjungfrau“ im Jahr 1989 bedient sich Disney nach langer Zeit wieder an einem von Hans Christian Andersens Märchenklassikern. Lose durch Andersens „Die Schneekönigin“ inspiriert, fasziniert Erfolgsregisseur Chris Buck („Tarzan“) das Publikum mit einem liebenswerten Film rund um Familie und Freundschaft.

„Die Eiskönigin ̶̶ Völlig Unverfroren“ bringt jedes Herz zum schmelzen

„Die Eiskönigin ̶̶ Völlig Unverfroren“ erzählt die Geschichte der lebensfrohen Königstochter Anna, die sich zusammen mit dem Naturburschen Kristoff und dessen wackeren Rentier Sven auf die Suche nach ihrer großen Schwester Elsa macht. Deren unberechenbare Schneekräfte halten das Königreich Arendelle ungewollt in einem ewigen Winter gefangen. Ebenfalls mit von der Partie: Schneemann Olaf, synchronisiert von einem wie immer urkomischen und unersetzlichen Hape Kerkeling. Gemeinsam erleben die vier Freunde zahlreiche Abenteuer, begegnen Trollen und Eismonstern und müssen am Ende sogar ein ganzes Königreich retten. Mit den für Disney typischen Gesangseinlagen, den liebevoll gezeichneten Figuren und der herzerwärmenden Geschichte, ist „Die Eiskönigin ̶̶ Völlig Unverfroren“ ein absolutes Muss für alle Fans des Animationsfilms.

Der Soundtrack von „Die Eiskönigin ̶̶ Völlig Unverfroren“

Wer Disney kennt, weiß, dass die Soundtracks mit den unvergleichlichen Gesangseinlagen fast so wichtig sind wie die Geschichte, die die Filme erzählen ̶̶ so auch in „Die Eiskönigin ̶̶ Völlig Unverfroren“. Am 29. November erscheint der Soundtrack mit 32 liebenswerten und humorvollen Liedern aus der Feder von Erfolgskomponist und Oscar-Gewinner Christoph Beck und acht Songs von Tony-Gewinner Robert Lopez und Kristen Anderson-Lopez. Die offizielle Single zum Film, „Let it Go“, steuert Sängerin Demi Lovato bei, bekannt aus Disneys „Camp Rock“ und der Erfolgsserie „Glee“. Wer von dem bezaubernden Eismärchen noch nicht genug kriegen kann, für den gibt es noch die Deluxe Edition mit einer zusätzlichen Disc, voll gepackt mit Demos und bisher unveröffentlichten Titeln. Sämtliche Editionen sind selbstverständlich auch digital erhältlich. Der unvergleichliche Soundtrack von „Die Eiskönigin ̶̶ Völlig Unverfroren“ ist ein absolutes Muss für alle Fans des Films, vollgepackt mit zahlreichen Ohrwürmern zum Mitsingen.

Am 28. November kommt „Die Eiskönigin ̶̶ Völlig Unverfroren“ in die deutschen Kinos. Der 53. Animationsfilm aus dem Hause Disney begeistert nicht nur mit seiner liebevollen Geschichte und den humorvollen Charakteren, sondern auch mit unverwechselbarer Musik. Am 29. November ist der Soundtrack zu „Die Eiskönigin ̶̶ Völlig Unverfroren“ erhältlich und sollte von keinem Disneyfan verpasst werden.

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?