Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Fehler in einem Krankenhaus

Familie erzieht 37 Jahre falsches Kind

Familie erzieht 37 Jahre falsches Kind

Vor 37 Jahren kam es in einem Krankenhaus in Russland zu einer Verwechslung von zwei neugeborenen Babys. Seit ihrer Kindheit sind die betroffenen Frauen sogar miteinander befreundet!

Im Gebiet Orenburg am Ural haben seit 37 Jahren zwei Frauen in der jeweils falschen Familie gelebt, da sie bei der Geburt im Krankenhaus verwechselt wurden. Erst vor kurzem bekamen sie durch einen DNA-Test Gewissheit und verklagten nun die Klinik auf jeweils etwa 76.000 Euro Schadenersatz.

Kinder wuchsen in den falschen Familien auf
Babys wurden im Krankenhaus vertauscht

Leben in der falschen Familie

Seit ihrer Schulzeit waren die beiden Frauen eng befreundet. Beide hatten sich immer wieder darüber gewundert, dass sie ihrer Familie nicht ähnlich sahen. Doch dieser Fall ist kein Einzelfall, erst im Januar 2012 wurde bekannt, dass zwei zwölfjährige Mädchen ebenfalls in einem Krankenhaus in Russland bei der Geburt vertauscht worden waren, sodass auch sie in der jeweils falschen Familie lebten.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich