Familienmutter erwartet 20. Kind

Familie Duggar bekommt ein weiteres Kind. Die neunzehnfache Mutter, Michelle Duggar, aus den USA hatte nicht damit gerechnet, noch ein weiteres Kind zu bekommen.

Die 45-jährige Michelle Duggar erwartet im April ihr 20. Kind. Michelle und Jim Bob Duggar bekamen nach einer Fehlgeburt, vor 23 Jahren ihr erstes Kind. Sie beschlossen damals, nie einem Kind das Leben zu nehmen. Da Michelle und ihr Mann nicht verhüten, bekam die streng gläubige Familie in 23 Jahren fast jedes Jahr ein weiteres Kind dazu. In der „Today Show“ verkündete die versammelte Familie das freudige Ereignis. Familie Duggar ist in den USA durch ihre Reality-Show „19 Kids and Counting“ schon seit drei Jahren eine Berühmtheit. Gerüchte besagen, dass dies der einzige Grund für die ständig wachsende Kinderzahl der Duggars sei.

Die Familie ist zuversichtlich

Michelle Duggar hat keine Angst vor der Geburt. Ob es ein Bruder oder eine Schwester für die 19 Geschwister wird, stehe noch nicht fest. Wie die Namen der anderen Kinder werde aber auch dieser mit „J“ anfangen. Bei der letzten Geburt von Tochter Josie gab es Komplikationen und sie kam dreieinhalb Monate zu früh auf die Welt. Trotzdem ist Michelle Duggar zuversichtlich. Bisher verlaufe die Schwangerschaft sehr gut und die Mutter, die seit Jahren vier bis fünf Mal wöchentlich Sport treibt, sei in guter gesundheitlicher Verfassung.

Hebamme wegen Körperverletzung verurteilt

Eine Hebamme wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung verurteilt.


Die Familie könnte noch größer werden

Familie Duggar wohnt in Little Rock im US-Bundesstaat Arkansas in einem 650 Quadratmeter großen Anwesen und ist der Meinung, dass dort immer für ein weiteres Kind Platz sei. Zehn Jungen und neun Mädchen, darunter zwei Zwillingspaare, brachte Michelle Duggar bereits zur Welt. Mittlerweile zählen auch zwei Enkelkinder mit zur Familie. Michelle und Jim Bob Duggar sind seit insgesamt 27 Jahren verheiratet und froh über dieses Geschenk. Joshua, Jana, John-David, Jill, Jessa, Jinger, Joseph, Josiah, Joy-Anna, Jedidiah, Jeremiah, Jason, James Andrew, Justin, Jackson, Johannah Fait, Jennifer, Jordyn-Grace Makiya und Josie Brookyl sind zwischen 23 Jahren und 23 Monaten alt. Wie viele Kinder noch dazu kommen sollen, wollen Michelle und ihr Mann dem lieben Gott überlassen.

Bildquelle: Gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • lieblingsschuh am 11.11.2011 um 15:33 Uhr

    Eine Familie bekommt das 20.Kind? Das reicht ja normalerweise für mindestens 7 Familien!

    Antworten
  • steffibaby2011 am 11.11.2011 um 11:09 Uhr

    Ich stehe ja auf Großfamilien aber müssen es dann gleich 20 Kinder sein. Um Gotteswillen aber jeden das seine. ich würde es sicher nicht schaffen

    Antworten
  • Magdala am 11.11.2011 um 10:22 Uhr

    Wow. Das nenne ich mal Gottvertrauen. Meine Oma mütterlicherseits hatte 9 Kinder, die Oma väterlicherseits hatte 14 Kinder. Bei strenggläubigen Christen ist die Kinderzahl eben höher. Das können Menschen, die mit Gott nichts am Hut haben, nicht verstehen. Nichtgläubige Menschen sind egoistischer und selbstbezogener, strenge Christen hingegen lieben alles Leben und opfern sich dafür auf. Auch wenn 20 Kinder echt schon ein Rekord sind. Ich wünsche der Familie alles Gute.

    Antworten
  • PomPom1984 am 11.11.2011 um 09:24 Uhr

    Ach du liebe Güte. 20 Kinder!!?? Das ist ja schon keine große, sondern eine riesen Familie..Heftig

    Antworten
  • Ringelblume86 am 11.11.2011 um 09:21 Uhr

    Mir tun die Kinder total leid!!Denn mal ganz ehrlich da ist es absolut nicht mehr möglich seinen Kindern soviel zuwendung geben zu können wies der eine oder andere brauchen würde. 🙁 Denn wir sind auch nur 3 Kinder aber selbst da dachte ich manchmal ich hätte gern mehr von meinen eltern nur für mich allein!!!

    Antworten
  • lunicadonna am 10.11.2011 um 22:21 Uhr

    Ich bin echt geschockt, 20 Kinder ist in meinen Augen zuviel viel zuviel. Die sollte man zwangssterilisieren.

    Antworten
  • Aqua_Lady21 am 10.11.2011 um 20:34 Uhr

    ach du heilige scheisse

    Antworten
  • Cinderella75 am 10.11.2011 um 16:06 Uhr

    Generell find ich Großfamilien schön, mein Vater hatte auch viele Geschwister, aber 20 ist schon ne Hausnummer...

    Antworten
  • lilith1983 am 10.11.2011 um 14:22 Uhr

    Krank

    Antworten
  • Ohlalu am 10.11.2011 um 14:10 Uhr

    Ich weiß nicht wie ich das finden soll. Irgendwann kommen dann die Wechseljahre und dann findet bei diesem Päärchen wohl die natürliche Verhütung vor. Ich würde als Frau meinen Körper gern irgendwann wieder für mich haben.

    Antworten
  • DirtyDiana87 am 10.11.2011 um 14:02 Uhr

    Ja natürlich schenkt Gott denen noch 20 Kinder.... Gut dann wüssten die immerhin auf was die sich da eingelassen haben. Das ist doch nicht normal. Man will doch auch mal zur Ruhe kommen... Wenn die so weiter so viele Kinder in die Welt setzen, sterben die Eltern bevor die letzten 5 oder 6 Kinder auf eigenen Beinen stehen... Ganz tolle sache, aber immerhin hatben die dann ja noch 30 Geschwister zu dennen die mit 5Jahren ziehen können ^^

    Antworten