Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Holderness Familie singt über gemeine Youtube-Kommentare

Nach über 525.600 Kommentaren

Holderness Familie singt über gemeine Youtube-Kommentare

Seit ihrem großen Hit „XMas Jammies“ gehört die Familie Holderness zu den absoluten Stars auf Youtube. Bereits ihr erstes Parodievideo wurde insgesamt über 15 Millionen Mal angesehen und es folgten viele weitere Viral Videos. Doch wer erfolgreich ist, hat meist nicht nur Fans, sondern immer auch Neider. Für ihr neustes Video sammeln Penn und Kim Holderness gemeine Youtube-Kommentare und singen sie zum Hit „Seasons of Love“ aus dem Musical Rent.

Youtube Stars: Familie Holderness ist zurück

Ende 2013 entschied Familie Holderness aus North Carolina, statt der üblichen Weihnachtspostkarte ein Video zu Will Smiths Hit „Miami“ zu drehen – und schrieb damit Youtube-Geschichte. Über 15 Millionen Mal wurde das Video „Xmas Jammies“ angeklickt, in dem die Familie in peinlichen gestreiften Weihnachtspyjamas in ihrer Einfahrt tanzt. Es folgten Parodien zu „Baby Got Back“, in dem sie über den Tag singen, an dem die Kinder nach den Ferien das erste Mal zurück in die Schule gehen, eine Halloween-Parodie zu Snoop Dogs „Gin and Juice“ und weitere Videos, die auf Youtube allesamt zu echten Rennern wurden. Von so viel Erfolg hätte die Familie nicht einmal träumen können. Trotzdem singen Kim und Penn Holderness im neusten Video nicht über ihren Erfolg und das positive Feedback, das sie für ihre kreativen Videos bekommen haben, sondern über die vielen gemeinen Kommentare, die einige Youtube-Nutzer gepostet haben.

Youtube Stars Penn und Kim Holderness
Im neuen Video von Familie Holderness geht es um negative Youtube-Kommentare.

Youtube Hater vs. Seasons of Love

Die Videos von Familie Holderness wurden viele Millionen Male angesehen und ernteten nicht nur Klicks, sondern auch in den Kommentaren viel Zuspruch. Doch wer Videos auf Youtube hochlädt, setzt sich damit immer der Meinung der Öffentlichkeit aus, die im Internet durch die Anonymität nicht mit gemeinen Äußerungen hinter dem Berg hält. Im neuen Video „Comments of Love“, in dem diesmal nur die Eltern Kim und Penn Holderness zu sehen sind, geht es um genau diese „Hater“, die in den Youtube-Kommentaren Gemeinheiten vom Stapel lassen. Zur Melodie von „Seasons of Love“ aus dem Musical „Rent“ singen Kim und Penn, dass sie insgesamt 525.600 Kommentare zu ihren Videos bekommen haben, „manche von ihnen positiv – und manche von ihnen nicht“. Zu den gemeinen Kommentaren gehören Aussagen wie „die schlimmsten Menschen in der Geschichte der Menschheit“, „Amerika, hör auf diese Yuppie-Familie zu ermutigen“ und „wegen diesem Video hassen uns alle Terroristen“. Solchen Sprüchen nehmen Penn und Kim Holderness den Wind aus den Segeln, indem sie sich im neuen Youtube-Projekt darüber lustig machen.

Youtube Familie: „Entschuldigung, dass wir weiß sind“

Viele der gemeinen Youtube-Kommentare drehen sich um die Hautfarbe der Familie. In der zweiten Strophe des umgedichteten Liedes singen Kim und Penn „die durchgängiste und konstruktivste Kritik“ sein, dass sie „aufhören müssen, so absolut weiß zu sein“. Obwohl es in keinem Video um Fragen der Herkunft oder Hautfarbe geht, schreiben viele Internetnutzer Dinge wie „das ist weißer als ein Albino-Eisbären-Schneesturm“ oder „diese Leute sind so weiß, dass man fast durch sie hindurch sehen kann“. Familie Holderness sieht die negativen Kommentare auf Youtube jedoch mit Humor und lässt sich nicht davon abbringen, weiterhin witzige Videos ins Netz zu stellen. Am Ende des Songs gibt Kim den Zuschauern daher noch mit auf den Weg: „Es ist Februar, es ist die Zeit der Liebe und wir lieben euch alle. Und nichts wird sich daran ändern – egal was ihr tut, sagt oder schreibt!“

Familie Holderness gehört inzwischen zu den absoluten Stars auf Youtube. Für ihre Parodievideos ernten sie jedoch nicht nur Lob und viele Klicks, sondern auch negative Kommentare. Diesen haben sie nun jedoch mit einem neuen Video den Wind aus den Segeln genommen, indem sie die lustigsten Gemeinheiten singen und sich im Refrain dafür entschuldigen, das sie weiß sind. Super, dass die kreative Familie auch „Hater“ mit Humor nimmt.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich