Integration: Saarland startet Pilotprojekt

Am Mittwoch ist im Saarland das Pilotprojekt „Inklusive Schule“ zur besseren Integration behinderter Schüler gestartet.

Schule mit Rollstuhlrampe

Integrationsprojekt “Inklusive Schule” im Saarland gestartet

Elf Pilotschulen haben am vergangen Mittwoch im saarländischen Ministerium für Bildung ihre Konzepte zur Förderung und Integration behinderter Schüler vorgestellt. Mehr als 100 Teilnehmer diskutierten anschließen mit Inklusionsexperten und Wissenschaftlern über die Möglichkeiten zur besseren Integration in Schulen.

Integration in der Schule fördern

In den Pilotschulen für Integration geht es darum, Förderkonzepte für einen inklusiven Unterricht mit behinderten und nichtbehinderten Schülern zu erproben. Ziel des Projektes ist eine frühe Unterstützung für Schüler und Schülerinnen mit unterschiedlichsten Behinderungen und eine bessere Integration in den Schulalltag. Den Schulen werden zusätzliche Lehrkräfte sowie Inklusionsberater zur Unterstützung zur Seite gestellt.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?