Kelly Rowland erwartet einen Jungen

Dass Kelly Rowland mit ihrem Ehemann Tim Witherspoon ein Kind erwartet, ist bereits länger bekannt, doch bis jetzt rätselten alle noch, was es denn wird. Jetzt verplappterte sich die Sängerin bei einem Interview.

Kelly Rowland verrät aus Versehen Geschlecht

Erinnerst Du Dich noch daran, wie Du das Geschlecht Deines Babys herausgefunden hast und es am liebsten der ganzen Welt mitteilen wolltest? Für die Stars ist die Lage oftmals nicht so einfach. Häufig versuchen sie alles, um das Geschlecht ihres Ungeborenen so lange wie möglich geheim zu halten. Doch das ist nicht immer so einfach, wie Kelly Rowland nun bewies. Wenn ein Star das Geschlecht geheim halten möchte, ist dies wirklich ein schwieriger Akt. In jedem Interview werden sie auf die Schwangerschaft angesprochen und müssen jedes Wort mit Bedacht wählen. Umso ärgerlicher, dass Kelly Rowland nun so kurz vor der Geburt dieser Fauxpas widerfuhr. Doch immerhin ist die Katze nun aus dem Sack und die Sängerin und ihr Mann müssen nicht länger jedes Wort im Mund umdrehen.

Kelly Rowland auf dem roten Teppich.

Kelly Rowland bekommt einen Jungen!


Kelly Rowland verplappert sich

Es ist ein Junge! So viel steht nun endgültig fest. Doch eigentlich wollte Kelly Rowland die Information noch gar nicht enthüllen. Wie „E! News“ berichtet, war sie gerade in einem Interview mit „FOX411“, als man sie auf ihre Schwangerschaft ansprach und die 33-Jährige ganz aufgeregt antwortete: „Soweit ist alles gut gewesen. Ich denke nur, dass das Baby bereits total verwöhnt ist – wirklich, meine Familie hat ihm all diese Badesachen gekauft, seine Spielsachen. Es ist einfach so cool!“ Oops! Plötzlich fiel auch der Sängerin auf, dass sie mit dem Personalpronomen wohl etwas zu viel verraten hatte, denn auch wenn die deutsche Übersetzung noch zweideutig wirkt und durchaus „das Baby“ mit „ihm“ und „seine“ gemeint sein könnte, lässt das englische Original nicht so viel Spielraum. Das merkte Kelly Rowland eine Sekunde später auch, versuchte noch kurz zu retten, was nicht mehr zu retten war und gab dann beinahe erleichtert zu, was alle anderen nun schon wussten: „Es, es ist…ach sch**ß drauf! Es ist ein Junge! Es ist ein Junge!“

Kelly Rowland ließ sofort ihren Mann anrufen

Kurz nach der Enthüllung kümmerte sich Kelly Rowland erst einmal um das Wesentliche. So wandte sie sich sofort an ihren Agenten und ließ diesen ihren Mann Tim Witherspoon anrufen: „Kannst Du ihm bitte sagen, dass die Katze aus dem Sack ist?“ Auch an ihr Baby wandte sich die Sängerin sofort und entschuldigte sich, dass sie nun die ganze Überraschung verdorben habe. Trotz des süßen Verpatzers ist die Nachricht, dass Kelly Rowland einen Jungen erwartet, nicht unbedingt aktuell. Erst letzte Woche sah man sie beim Einkaufen von Jungensachen, nur offiziell bestätigt war da noch nichts.

Jetzt ist die Katze aus dem Sack! Kelly Rowland war der Druck, das Geschlecht geheim zu halten, wohl doch zu groß. Sie verplappterte sich und nun wissen alle, dass das Kleine ein Junge wird. Ganz gleich, was es wird, wünschen wir der werdenden Mami eine entspannte Geburt und ein gesundes Baby!


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?