KiBiz: Beitragsfreies KiTa Jahr in NRW

Die rot-grüne Landesregierung in Nordrhein-Westfalen hat am 22.07. das 1. KiBiz-Änderungsgesetz verabschiedet. Ergebnis ist unter anderem die Beitragsfreiheit für das letzte KiTa-Jahr.

Beitragsfreies Kindergartenjahr

Das letzte Kindergartenjahr wird in NRW beitragsfrei

Das 1. KiBiz-Änderungsgesetz stellt die erste Stufe der Revision des KiBiz (Kinderbildungsgesetz) dar. Wichtigstes Ergebnis ist sicher für viele Eltern, dass das letzte Kindergartenjahr vor der Einschulung beitragsfrei wird. Aber auch andere Maßnahmen sollen zur Qualitätsverbesserung in den Kindergärten beitragen.

So soll unter anderem die von vielen Eltern und Erziehern als unzureichend kritisierte Personalausstattung bei der Betreuung der unter Dreijährigen verbessert werden. Weiterer Schwerpunkt der Gesetzesänderung ist eine bessere Unterstützung für Familienzentren, besonders in sozialen Brennpunkten.

NRW-Familienministerin Ute Schäfer freute sich über die Verabschiedung des Gesetzes als ersten Schritt zur beitragsfreien Bildung von Anfang an. Denn die Beitragsfreiheit schafft nicht nur mehr Bildungsgerechtigkeit, sondern ist vor allem eine Entlastung für Familien mit kleinem und mittlerem Einkommen.

Neben Niedersachsen, Berlin, Hamburg und dem Saarland ist NRW damit das fünfte Bundesland, welches das letzte Kindergartenjahr vor der Einschulung beitragsfrei ermöglicht.

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?