Kinderlieder - die Musik macht's

Fast alle Kinder haben große Freude am Singen und lernen gerne Kinderlieder. Die Musik hat außerdem eine Menge positive Effekte auf die Entwicklung Deines Kindes. Besonders gemeinsames Singen macht Spaß und fördert Sozialkompetenzen und auch so manch ein Tänzer schlummert in den Kleinen.

Kinderlieder – Spaß für Groß und Klein

Kinderlieder sind ein Teil unserer Kultur. Schon unsere Eltern sind mit Liedern wie „Hänschen Klein“, „Alle meine Entchen“ oder „Fuchs du hast die Gans gestohlen“ aufgewachsen und wir geben diese Klassiker auch heute noch gerne an unsere Kinder weiter. Singen, vor allem gemeinsames Singen, macht Spaß, es fördert das Gemeinschaftsgefühl und kann sogar glücklich machen. Schon Neugeborene reagieren positiv auf Musik. Sie lassen sich zum Beispiel leichter beruhigen, wenn wir ihnen etwas vorsingen und beginnen schon mit wenigen Monaten, sich zur Musik zu bewegen. Sobald Babys stehen, können wir die ersten „Tanzversuche“ beobachten. Wer sein Baby schon jetzt mit Musik fördert und ihm Kinderlieder vorsingt oder vorspielt, kann seine Entwicklung entscheidend beeinflussen.

Kleines Mädchen singt Kinderlieder

Kinderlieder machen Spaß und sind gut für die Entwicklung Deines Kindes.


Fast jedes Kind liebt Kinderlieder

Es gibt eigentlich kaum Kinder, die keinen Spaß am Singen haben. Fast jedes Kind liebt es, Lieder zu lernen – dabei sollte man am besten ganz unbefangen an die Sache herangehen. Wichtig ist nicht, dass Dein Kind die Töne trifft, sondern, dass es Spaß am Singen hat. Schon mit zwei bis drei Jahren sind die meisten Kinder in der Lage, Lieder nachzusingen. Kinderlieder eignen sich dafür besonders gut, weil sie eingängige Melodien und Texte haben und einen leicht verständlichen, regelmäßigen Aufbau mit dem Muster Strophe – Refrain – Strophe – Refrain. Meist lernen Kleinkinder die Melodie der Kinderlieder schneller als den Text, sodass sie am Anfang häufiger „improvisieren“ müssen. In den nächsten Jahren werden sie jedoch immer sicherer und lernen neue Kinderlieder sehr schnell auswendig – wenn man sie frühzeitig unterstützt und sie in ihrer Freude am Singen bestärkt.

Kinderlieder fördern die Entwicklung Deines Kindes

Das frühe Singen und Erlernen von Kinderliedern hat mehrere Vorteile für die kindliche Entwicklung. Es verbessert die Konzentrationsfähigkeit und kann sich auf die sozialen Fähigkeiten positiv auswirken. Gerade, wenn Kinder gemeinsam mit anderen Kinderlieder singen, lernen sie dabei, sich auf ihre Mitmenschen einzustellen. Singen kann manchmal auch ein wirkungsvoller Trostspender sein und Kinder, die regelmäßig singen, sind erfahrungsgemäß emotional stabiler und sogar gesünder.

Kinderlieder – Sing mit!

Kinder singen besonders gerne mit ihren Eltern und werden Kinderlieder am schnellsten erlernen, wenn Ihr mit ihnen gemeinsam übt. Keine falsche Scheu, wenn Du Dich selbst für wenig musikalisch hältst oder das hohe C nicht triffst – denn darauf kommt es überhaupt nicht an. Wichtig ist, dass Du Deinem kleinen Schatz Freude an der Musik vermittelst. Dann hast Du die besten Chancen, dass Dein Kind auch später dabei bleibt. Es gibt viele Kinder, die Kinderlieder schon sehr früh erstaunlich „richtig“ singen, andere brauchen dafür etwas länger. Auch das sollte Dich nicht entmutigen, Dein Kind weiter zu fördern, solange es Spaß am Singen hat. Die richtigen Töne kommen dann meist von ganz allein – und selbst, wenn Dein Kind kein großes Gesangstalent ist: Das Wichtigste ist die Freude an der Musik! Hier sind nun einige Texte von bekannten und beliebten Kinderliedern zum Sofort-Mitsingen! Die Melodie kennst Du sicher – und bald wird auch Dein Kind diese Kinderlieder bestimmt mitsingen können!

Kinderlieder 1: Hoppe, hoppe Reiter

Hoppe, hoppe Reiter,
wenn er fällt dann schreit er.
Fällt er in das grüne Gras,
macht er sich die Hosen nass.
Fällt er in den Graben,
fressen ihn die Raben.
Fällt er in die Hecken,
fressen ihn die Schnecken.
Fressen ihn die Müllermücken,
die ihn vorn und hinten zwicken.
Fällt er in den Sumpf,
dann macht der Reiter plumps.

Kinderlieder 2: Hänschen klein

Hänschen klein,
ging allein,
in die weite Welt hinein.
Stock und Hut,
stehn ihm gut,
ist gar wohlgemut.
Aber Mutter weinet sehr,
hat ja nun kein Hänschen mehr!
Da besinnt
sich das Kind,
läuft nach Haus geschwind.
Liebe Mama, ich bin da
Hänschen aus Amerika.
Glaube mir,
ich bleib` hier,
lauf nie mehr fort von Dir.

Kinderlieder 3: Alle meine Entchen

Alle meine Entchen
schwimmen auf dem See,
schwimmen auf dem See,
Köpfchen in das Wasser,
Schwänzchen in die Höh`.

Alle meine Gänschen
watscheln durch den Grund,
watscheln durch den Grund,
Suchen in dem Tümpel,
werden kugelrund.

Alle meine Hühner
scharren in dem Stroh,
scharren in dem Stroh,
Finden sie ein Körnchen,
sind sie alle froh.

Alle meine Täubchen
gurren auf dem Dach,
gurren auf dem Dach,
Fliegt eins in die Lüfte,
fliegen alle nach.

Kinderlieder 4: Alle Vögel sind schon da

Alle Vögel sind schon da,
Alle Vögel, alle!
Welch ein Singen, Musizier`n,
Pfeifen, Zwitschern, Tierelier`n!
Frühling will nun einmarschier`n,
Kommt mit Sang und Schalle.
Wie sie alle lustig sind,
Flink und froh sich regen!
Amsel, Drossel, Fink und Star
Und die ganze Vogelschar
Wünschet dir ein frohes Jahr,
Lauter Heil und Segen!
Was sie uns verkündet nun
Nehmen wir zu Herzen:
Wir auch wollen lustig sein,
Lustig wie die Vögelein,
Hier und dort, Feld aus, Feld ein,
Singen springen, scherzen!

Kinderlieder 5: Heile, heile Segen!

Heile, heile Segen!
Morgen gibt es Regen,
Übermorgen Schnee,
Und jetzt tut`s nimmer weh.
Heile, heile Segen!
Drei Tag` Regen,
Drei Tag` Schnee,
Morgen tut es nimmer weh.

Kinderlieder 6: Fuchs, Du hast die Gans gestohlen

Fuchs, du hast die Gans gestohlen,
Gib sie wieder her,
Gib sie wieder her.
Sonst wird dich der Jäger holen
mit dem Schießgewehr.
Sonst wird dich der Jäger holen
mit dem Schießgewehr.
Seine große, lange Flinte
Schießt auf dich den Schrot,
Schießt auf dich den Schrot,
Dass dich färbt die rote Tinte
und dann bist du tot.
Dass dich färbt die rote Tinte
und dann bist du tot.
Liebes Füchslein lass dir raten
Sei doch nur kein Dieb
Sei doch nur kein Dieb
Nimm, du brauchst nicht Gänsebraten,
mit der Maus vorlieb.
Nimm, du brauchst nicht Gänsebraten,
mit der Maus vorlieb.

Kinderlieder sind gut für die Entwicklung Deines Kindes. Sie fördern seine Sozialkompetenzen, seine Konzentrationsfähigkeit und natürlich seine musikalischen Fähigkeiten. Außerdem machen Kinderlieder großen Spaß – vor allem, wenn Ihr sie gemeinsam singt!


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Leonidah am 16.07.2013 um 10:49 Uhr

    Ich liebe Kinderlieder. Man kriegt immer so schnell einen Ohrwurm davon 🙂 Aber die Lieder einfach toll und gemeinsam singen ist herrlich.

    Antworten
  • Flummifee am 03.07.2012 um 09:43 Uhr

    Meine kleine Nichte singt auch von morgens bis abends Kinderlieder. Ab September wird sie auch eine Musikschule besuchen.Sie ist überglücklich:)

    Antworten
  • Kartoffelfee am 27.06.2012 um 09:15 Uhr

    Kinderlieder sind wichtig für die Entwicklung des Kindes.Musik,Tanz und Bewegung haben viele Vorteile.Die Konzentrations-und die Wahrnehmungsfähigkeit des Kindes wird verbessert.

    Antworten
  • JuliaJammy am 08.02.2012 um 13:16 Uhr

    Wir haben zu Hause ein ganzes Buch mit Kinderliedern, Tänzen und Fingerspielen. Das macht mir und meinem Kleinen immer riesig Spaß! 🙂

    Antworten
  • Kakaobohne1 am 12.01.2012 um 18:09 Uhr

    Wir singen und tanzen ganz viel daheim.

    Antworten
  • SoonToBe_Mother am 04.10.2011 um 13:47 Uhr

    oh aufs singen freue ich mich schon, ich stand als kind total auf den flummi-song, kennt den noch wer!!?? 😉

    Antworten
  • Kleiner_Zwerg am 29.09.2011 um 12:16 Uhr

    Mein Kleiner singt für sein Leben gerne...wir singen immer Zusammen im Auto 😀

    Antworten