Kinderbarometer veröffentlicht

Kinder fühlen sich zu dick!

Kinder fühlen sich zu dick!

Dass Übergewicht ein Problem ist, ist schon lange bekannt. Doch dass allein der Gedanke an Übergewicht schon vielen Kindern zu schaffen macht, ist die Erkenntnis einer neuen Studie. Etwa jedes vierte Kind in Deutschland fühlt sich zu dick!

Passend zum heutigen Tag der Ernährung veröffentlichte die Bausparkasse LBS West gestern die Ergebnisse des LBS-Kinderbarometers. Die Studie befasste sich mit der Einschätzung des eigenen Körpergewichts bei Kindern. Bereits seit 2007 werden alle zwei Jahre bundesweit 10.000 Schüler im Alter von 9 bis 14 Jahren für das LBS-Kinderbarometer befragt.

Jedes vierte Kind fühlt sich zu dick!

Das diesjährige Ergebnis der Umfrage zeigt, dass sich viele Kinder nicht wohl in ihrer Haut fühlen. Jedes vierte Kind findet sich selbst zu dick. Jedes dritte Kind unter 14 Jahren hat sogar schon eine Diät hinter sich und rund 5 Prozent denken sogar darüber nach, sich Fett absaugen zu lassen. Christian Schröder, Sprecher des LBS-Kinderbarometers, ist alarmiert: „Wenn Kinder in einem so radikalen Schritt die einzige Möglichkeit sehen, sich in ihrer Haut wohl zu fühlen, ist das mehr als bedenklich. Die Zufriedenheit mit dem eigenen Körper beeinflusst das Wohlbefinden der Kinder in allen Lebensbereichen.“ Doch nicht alle Kinder sind mit sich selbst unzufrieden. Zwei Drittel der Befragten Kinder finden ihr Gewicht genau richtig und etwa acht Prozent bezeichnen sich sogar als zu dünn. Wie es tatsächlich um das Gewicht der Kinder bestellt ist, hat das Barometer ganz bewusst nicht gefragt. Bei der Umfrage geht es einzig um das subjektive Empfinden der Kinder.

Das neue LBS-Kinderbarometer deckt Gewichtssorgen von Kindern auf.
Schon Kinder machen sich Sorgen um ihr Gewicht.

Sport ist wichtig für das Wohlbefinden

Um das eigene Körpergefühl zu verbessern und eventuelle überflüssige Pfunde los zu werden, ist Sport die beste Methode. In diesem Bereich sieht die Bilanz des Barometers ziemlich positiv aus: Etwa drei Viertel der befragten Kinder treiben mehrmals die Woche Sport. Weitere 14 Prozent bringen es auf immerhin zwei Mal die Woche. Neben dem Sport im Verein, den vier von fünf Kindern betreiben, sind dabei Fahrradfahren und Skaten die beliebtesten Sportarten.

Pünktlich zum Tag der Ernährung zeigt das LBS-Kinderbarometer, wie es um die Zufriedenheit der Kinder mit ihrem eigenen Gewicht steht. Das Ergebnis zeigt, dass schon Kinder immer mehr Wert auf ihre Figur legen. Jedes vierte Kind findet sich zu dick.

Bildquelle: Ivan Polushkin | Dreamstime.com

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich