Kinderkrebshilfe erregt mit Werbeplakat Aufmerksamkeit

Krebs ist eine der häufigsten und schlimmsten Krankheiten, die einen selbst oder einen geliebten Menschen treffen kann. Als besonders schlimm wird die Diagnose jedoch erachtet, wenn sie Kinder trifft. Um hierauf aufmerksam zu machen, hat eine Kinderkrebshilfe nun eine ganz besondere Anzeige geschaltet.

Kinderkrebshilfe borgt sich Idee von Shampoowerbung

Im Februar sorgte an schwedischen U-Bahn Stationen eine Werbeanzeige eines Shampooherstellers für Aufmerksamkeit. Auf ihr war eine Frau mit langem glänzendem Haar zu sehen. Jedes Mal, wenn eine Bahn in die Station einfuhr, wehten die Haare der Frau wild hin und her. Die clevere Anzeige war schnell der absolute Hit im Internet. Jetzt hat eine Kinderkrebshilfe sich die Werbung ausgesucht, um auf ein wichtiges Problem aufmerksam zu machen.

Linn, das Gesicht der Schwedischen Kinderkrebshilfe.

Die Schwedische Kinderkrebshilfe sorgt mit ihrer einfallsreichen Aktion für Aufmerksamkeit.


Kinderkrebshilfe lässt „Haare zu Berge stehen“

Die schwedische Kinderkrebshilfe arbeitete kurzerhand mit der Agentur zusammen, die die eigentliche Werbung gestaltet hatte. Mit ihr verpassten sie der Werbung, wie die „Huffington Post“ berichtet, für ein Wochenende ein etwas anderes Ende. Wie in der ersten Werbung wehen auch hier die Haare der jungen Frau wild umher, sobald eine Bahn einfährt. Die Bahnfahrer schauen die Anzeige erst erstaunt an, einige lachen sogar, bis dem Mädchen unerwartet die kompletten Haare vom Kopf fliegen. Anschließend wird folgender Text eingeblendet: „Jeden Tag wird ein Kind mit Krebs diagnostiziert. Schicke ‚HOPP’ an 72 900, um 50 Kronen zu spenden. Die Schwedische Kinderkrebshilfe.“

Kinderkrebshilfe will tägliches Leben von Kindern mit Krebs ins Bewusstsein rufen

Das Mädchen, welches für die Schwedische Kinderkrebshilfe Modell gestanden hat, heißt Linn und ist gerade einmal 14 Jahre alt. Sie ist eine von circa 175.000 Kindern, die jährlich weltweit die Diagnose Krebs erhalten. Gut 96.000 im Jahr haben nicht so viel Glück und sterben an den Folgen der Erkrankung. In den westlichen Industrienationen sind dies nur 20 Prozent der Erkrankten, während der Wert in den Entwicklungsländern meist über 80 bis 90 Prozent liegt. Die Schwedische Kinderkrebshilfe wirbt mit ihrer außergewöhnlichen Aktion für mehr Aufmerksamkeit dafür, was es heißt, als Kind mit Krebs leben zu müssen. Bis jetzt war die Kampagne bereits ein voller Erfolg. Über 1,5 Millionen Menschen sahen allein auf Youtube bereits das Video mit dem treffenden Titel: „Eine Botschaft, bei der einem die Haare zu Berge stehen.“

Die genial inszenierte Kampagne der Schwedischen Kinderkrebshilfe sorgt für jede Menge Aufmerksamkeit. Hoffentlich sorgt sie jedoch für genau so viele Spenden, damit Krebs und vor allem Krebs bei Kindern schon bald effektiver bekämpft werden kann.


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?