Kita: Gratis Angebot vor dem Aus

Seit 2010 müssen Eltern in Aachen für das erste und das letzte Kita-Jahr nichts mehr bezahlen. Diese Regelung steht aufgrund der prekären Haushaltslage der Stadt nun vor dem Aus.

Schon 2008 hatte die damalige rot-grüne Ratsmehrheit in Aachen durchgesetzt, dass das erste Kita-Jahr kostenlos ist – zumindest bis zum vierten Geburtstag des Kindes. Im August 2010 wurde dann auch das letzte Kita-Jahr beitragsfrei. Vor dem Hintergrund der schlechten Haushaltslage in Aachen könnte diese Regelung nun aber wieder gekippt werden. In ihrer Vorlage für die gemeinsame Sitzung des Kinder- und Jugendausschusses und des Schulausschusses am 20. September schlägt die Stadtverwaltung vor, das Aachener Modell zum 1.8.2012 auslaufen zu lassen und somit das erste Kita-Jahr wieder beitragspflichtig zu machen.

Aus für Gratis Kitajahr in Aachen.

Das kostenlose Kita Jahr in Aachen steht vor dem Aus.


Kita und Finanzprobleme

Der Grund für das Aus der Gratis-Kita: Der Haushalt der Stadt ist angeschlagen und durch ein Wieder-Einführen der Kita-Gebühren würden zusätzliche 1,7 Millionen Euro in die Stadtkasse fließen. Die Einsparungen im Bereich Kita stoßen jedoch bei der Opposition auf Kritik. SPD-Fraktionsvorsitzender Heiner Höfken ist laut Aachener Zeitung gegen eine Abschaffung des kostenlosen Kita-Jahres: „Man muss auch versuchen, andere Prioritäten beim Sparen zu setzen als ausgerechnet in diesem Bereich.“ Die Fraktionen haben jedoch noch nicht abschließend über das Thema Kita beraten.

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?