Marc Terenzi: Streit um Unterhalt

Der Sänger Marc Terenzi ist nach einem One-Night-Stand im Mai wieder Vater einer kleinen Tochter geworden. Nun streitet er sich mit der Mutter der kleinen Emma Cheyenne Riley um den Unterhalt.

Marc Terenzi

Marc Terenzi muss Unterhalt zahlen.

Marc Terenzi erfuhr erst zwei Monate nach der Geburt seiner Tochter im Mai von deren Existenz. Das Kind war aus einem One-Night-Stand mit der Münchnerin Alexandra Lehmann hervorgegangen. Ein Vaterschaftstest bestätigte, dass Terenzi tatsächlich der Vater von Emma Cheyenne Riley ist.

Marc Terenzi will gesetzlichen Unterhalt nicht zahlen

Nachdem er von der Schwangerschaft erfahren hatte, sicherte Marc Terenzi zu, sich um seine Tochter zu kümmern. Die Mutter des drei Monate alten Mädchens behauptet jedoch, dass der Sänger nicht einmal den gesetzlichen Unterhalt für seine Tochter zahle. Angeblich habe Marc Terenzi schon zwei Zahlungsfristen verstreichen lassen.

Marc Terenzi droht mit Anwalt

Alexandra Lehmann erhielt von Terenzis Anwalt ein Angebot über 10.000 Euro, wenn sie sich in der Zukunft nicht mehr öffentlich über die gemeinsame Tochter äußert. Andernfalls würde ein Bußgeld von 250.00 Euro fällig werden. Bisher ist es noch zu keiner Einigung zwischen den Eltern der kleinen Emma Cheyenne Riley gekommen.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?