Mutter vor Gericht

Wegen des Vorwurfs der Vernachlässigung steht momentan eine 31-jährige Frau in Hamburg vor Gericht.

Prozess gegen Mutter

Prozess gegen Rabenmutter hat begonnen

Die Mutter von insgesamt sechs Kindern soll im Jahr 2009 vier ihrer Kinder allein in der Wohnung zurückgelassen haben. Etwa eine Woche waren die damals zwölf, zehn, vier und zwei Jahre alten Kinder ohne Nahrung und Aufsicht auf sich gestellt gewesen. Ihre Großmutter hatte die Kinder völlig verwahrlost und verdreckt vorgefunden.

In dem Fall gibt es einige Ungereimtheiten. So ist bis heute nicht klar, wo die Mutter mit dem damals kleinsten Kind gewesen ist. Sie selbst behauptet bei ihrem Ehemann in Spanien gewesen zu sein. Die Identität dieses Mannes ist aber immer noch nicht geklärt. Die Großmutter hingegen behauptet, dass ihre Tochter zu ihrem neuen Liebhaber unterwegs war, um mit ihm und ohne die Kinder ein neues Leben anzufangen.

Klar ist, dass die vier betroffenen Kinder bis heute an den Folgen des Hungers und der Verwahrlosung leiden. Sie horten Lebensmittel unter dem Bett oder haben ein gestörtes Verhältnis zum Essen. Mittlerweile leben die Söhne der Frau bei ihren Vätern, die größeren Töchter bei der Großmutter und die kleinste Tochter bei einer Pflegefamilie.

Es bleibt abzuwarten, welche Einzelheiten der Prozess hervorbringen wird, und welches Urteil die 31-Jährige erhält.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?