Orkan erfasst Baby

Als eine 45-jährige Mutter am Mittwoch, den 4. Januar, mit ihren beiden Kindern in Hannover spazieren ging, erfasste ein Orkan den Kinderwagen, worauf das drei Monate alte Kind in einen Kanal fiel.

Eine Mutter ging am Mittwoch, den 4. Januar, mit ihrem vierjährigen Sohn und ihrer drei Monate alten Tochter spazieren. Als sie sich kurz ihrem Sohn widmete, erfasste eine Böe des Orkans „Ulli“ den Kinderwagen, woraufhin dieser in Richtung Ufer rollte. Dort kippte der Kinderwagen um und das Mädchen rollte ins Wasser.

Baby wird durch Orkan weggeweht

Orkan erfasst Kinderwagen und weht Baby ins Wasser


Mutter rettet Kind vor Orkan

Nach Polizeiangaben sprang die Mutter in das eiskalte Wasser, nachdem der Orkan das Kind hineingeweht hatte und konnte es retten. Ein Spaziergänger sah was passierte und alarmierte die Polizei. Bis ein Rettungswagen eintraf, der Mutter und Baby ins Krankenhaus brachte, kümmerten sich die Beamten um sie. Im Krankenhaus wurde eine leichte Unterkühlung der beiden festgestellt. Der Orkan „Ulli“ war nur ein Vorbote des schweren Unwetters „Andrea“, das in dieser Nacht, vom 4. auf den 5. Januar, in Deutschland erwartet wurde.


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Mustardmom am 06.01.2012 um 19:22 Uhr

    Wie schlimm, dass ein Orkan das Baby einfach weggeweht hat!

    Antworten
  • sumdumont am 05.01.2012 um 20:51 Uhr

    nur gut,das die mutter sofort reagiert hat,und nicht erst noch unter schock stand.und das sie das kleine gut fassen und beide gut aus dem wasser gekommen sind. wünsche den beiden,das sie es gut überstehen,und noch viel zeit miteinander haben.

    Antworten
  • chevrolet am 05.01.2012 um 15:09 Uhr

    Heute ist der Orkan noch schlimmer, das stimmt. Aber das muss ja wirklich ein Schreck gewesen sein

    Antworten
  • monalisa77 am 05.01.2012 um 12:22 Uhr

    Wie furchtbar! Ein Orkan erfasst dein Kind, echt heftig!

    Antworten
  • koenigs_kind am 05.01.2012 um 12:19 Uhr

    Der Orkan gestern war auch wirklich schlimm. Heute sogar nich stärker. Nur gut, dass dem Baby bei dem Orkan nichts passiert ist!

    Antworten
  • muttimami am 05.01.2012 um 12:10 Uhr

    Wahnsinn, was das für ein Schreck sein muss, wenn ein Orkan das Baby wegweht.

    Antworten