Ostereiersuche abgesagt

In den USA wurde eine Ostereiersuche aufgrund von übereifrigen Eltern vom Vorjahr abgesagt.

Für die Kinder in der amerikanischen Stadt Colorado-Springs gibt es 2012 keine von der Stadtverwaltung organisierte Ostereiersuche mehr. Im letzten Jahr hatten es übereifrige Eltern nicht geschafft, sich zurückzuhalten und ihren Kindern die Suche zu überlassen. Stattdessen wollten die Eltern ihren Kindern bei der Ostereiersuche helfen. So stürmten im vergangenen Jahr mehrere hundert Eltern auf eine für die Kinder abgesperrte Wiese, um ihrem Kind möglichst viele Ostereier zu sichern. Die Ostereiersuche war nach Sekunden beendet. Einige Kinder hatten gar keine Ostereier bekommen.

Keine Ostereiersuche für Kinder

Ostereiersuche abgeblasen


Eltern entsetzt von Ostereiersuche

Die Eltern, die sich aus der Ostereiersuche rausgehalten hatten, waren schockiert über das Verhalten der eingreifenden Eltern. Auf den Webseite „theweek.com“ wurde eine wütende Mutter zitiert, die hoffte, dass sich in den Plastikeiern Gutscheine für die verlorene Würde der übermotivierten Eltern befänden. Dieses Jahr wurde die Ostereiersuche in Colorado-Springs abgesagt, zum Leidwesen der Kinder.

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?