Polygamist verurteilt

In Texas wurde der Polygamist und Sektenführer Warren Jeffs wegen Kindesmissbrauchs verurteilt.

Warren Jeffs

Sektenführer Warren Jeffs

Nach einem neuntägigen Prozess ist der pädophile Polygamist Warren Jeffs von einem texanischen Gericht gestern zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Dem Führer der Sekte „Fundamentalist Church of Jesus Christ of Latter-Day Saints“ wurde der Missbrauch an zwei Mädchen im Alter von 12 und 15 Jahren vorgeworfen. Die ältere von beiden wurde sogar von ihm schwanger, wie ein DNA-Test beweisen konnte.

Aber nicht nur diese beiden Mädchen soll der selbsternannte Prophet zu einer, wie er sagte, „spirituellen Heirat“ – sprich Geschlechtsverkehr – gezwungen haben. Der 55-Jährige soll insgesamt dutzende Minderjähriger missbraucht und parallel mehrere Ehefrauen verschiedensten Alters gleichzeitig gehabt haben. Jeffs verteidigte sein Handeln vor Gericht mit der Begründung, die Vielehe sei ein Gebot Gottes. Das sah die Jury allerdings anders und befand Jeffs des Missbrauchs und der sexuellen Nötigung für schuldig.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?